www.mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Problem mit BF533 und SPI


Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo an alle,

arbeite gerade mit dem „ADSP-BF533 EZ-KIT LIT REV2.1“ und da möchte ich 
das Board als Master konfigurieren und über SPI Daten an einen 
Microcontroller senden.

Als erstens habe ich da aus dem Examples- Ordner  das C_Talkthrough_I2S 
mit VisualDSP++ aufgemacht und ohne Änderungen ausgeführt. Doch leider 
sehe ich auf dem SPI- Connector kein Clock oder sonstiges auf MISO oder 
MOSI. In dem Beispiel wird der SPI für die Konfiguration eines DAS 
verwendet und Anschließend deaktiviert. Um das deaktivieren zur 
vermeiden habe ich vorher einen Breakpoint gesetzt…

Mit dem Osziloskop sehe ich nur das sich der SSEL1 ändert! Sobald der 
SPI konfiguriert ist geht dieser auf eins…

Hat jemand schon mit diesem Board SPI- betrieben?
Habe ich recht in der Annahme dass zumindest der SCK ausgegeben werden 
soll?

Danke im Voraus…

Autor: Daniel Kuhne (Firma: southpark SOP) (eric2000)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SCK wir für gewohnlich nur generiert, wenn Daten gesendet werden (MOSI)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.