www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hardware PWM auf Low Pegel abfragen / AVR


Autor: Kuen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe ich irgendeine Möglichkeit beim AVR das Hardware PWM Signal auf 
seinen Low Pegel abzufragen?

Oder bleibt mir da nur die Möglichkeit das Signal mittels Software zu 
erzeugen?


Gruß Kuen

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich kannst Du an den Compare-Ausgängen wie bei jedem anderen 
I/O-Pin den aktuellen Zustand einlesen. Nur immer dran denken: Wenn das 
Programm einen Zustand erkennt, dann kann es durchaus sein, dass sich 
der in der Zwischenzeit schon wieder geändert hat.

Autor: Kuen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,

ich glaub ich mach das per Software. Ich wahrscheinlich sicherer bei ner 
Art H-Brücke.


Gruß

Autor: Roland D. (eigengott)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder du nimmst einen AVR mit eingebautem Inverter und Dead Time 
Generator. ATtiny 25/45/85 und ATtiny 261/461/861 können das zum 
Beispiel.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.