www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Wo ist die util/delay.h?


Autor: Warhammer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo finde ich diese Datei

bei mir mekert der und sagt "No such file or directory"

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der AVR-Libc

Autor: Warhammer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne da ist nix....

hab die datei schon aufem rechner gesucht...da finde ich die nicht

und dann einfach mal nach allen *.h da hab ich se auch nicht gefunden.

kann mir jemand den code eben posten?


ty hammer

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Warhammer (Gast)

>hab die datei schon aufem rechner gesucht...da finde ich die nicht

Muss im WinAVR Verzeichnis drin stecken.

>und dann einfach mal nach allen *.h da hab ich se auch nicht gefunden.

>kann mir jemand den code eben posten?

Ist Unsinn. Dann ist bei der Installation was schief gelaufen. 
Deinstallier WINAVR und installier WinAVR nochmal.

Dann läuft auch

#inlcude <util/delay.h>

MFg
Falk

Autor: Warhammer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hrm joa gemacht...neuste version drauf gemacht....

nun bekomme ich das

"gcc plug-in: Error: Object file not found on expected location 
Y:\C\07.LCD-Display\LCD\default\LCD.elf"

Autor: Warhammer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und die datei find ich immernoch nicht aufem rechner...und auchnicht im 
WINAVR verzeichniss

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du Vista? Wenn ja, such mal im Forum, da gibts einige Probleme.

MFG
Falk

Autor: Warhammer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ne ich habe ganz normla win xp home

Autor: Der Schelm (derschelm)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mit einer Dateisuche über die gesamte Festplatte. Dauert etwa 5 
Minütchen, Du holst Dir einen Kaffee, wir brauchen unsere Glaskugel 
nicht auszupacken und am Ende bist Du Dir sicher wo sie ist.

Wenn nicht gefunden, dann hier nochmal melden.

Vielleicht auch mit den Angabe: welcher Compiler / Controller. Ist es 
AVR wie hier vermutet wird?

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist in X:\WinAVR\avr\include\util

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warhammer wrote:
> hrm joa gemacht...neuste version drauf gemacht....
>
> nun bekomme ich das
>
> "gcc plug-in: Error: Object file not found on expected location
> Y:\C\07.LCD-Display\LCD\default\LCD.elf"

http://www.mikrocontroller.net/articles/WinAVR#gcc...

Autor: Warhammer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich hab aufem kompletten PC und indem verzeichniss gesucht, da ist 
nix!

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Fall hatten wir hier schon genau einmal vor 1-2 Monaten. In einer 
WinAVR waren damals nicht alle Dateien installiert worden.

Damals hatte geholfen, die fehlenden Dateien von einer anderen 
Installation auf einem anderen Rechner zu kopieren.

Es sollte auch helfen, die verkorkste WinAVR Installation zu 
deinstallieren und neu zu installieren. Dabei darauf achten, dass keine 
Pfade mit Leer- oder Sonderzeichen benutzt werden.

Das AVR Studio braucht dabei nicht deinstalliert zu werden. Wenn WinAVR 
später korrekt installiert ist, findet das GCC Plugin vom AVR Studio 
WinAVR und die Unterverzeichnisse.

Wenn wir schon dabei sind: Weisst du noch, woher du deinen 
WinAVR-Installer hast?

Autor: Warhammer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=68108

und davon das    WinAVR-20071221-install.exe   file.

deinstaliert hatte ich das auchschon.

hrm fehlt das da vllt irgendwie? weil ich habs beim mir aufem laptop 
draufgemacht, und ist die datei auch nicht zu finden

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was steht denn nach der Installation überhaupt im Verzeichnis
.../WinAVR/avr/include?  Gibt's denn da ein util/ Unterverzeichnis?

Seltsam isses schon, dass es ausgerechnet bei dir und nur bei dir
schief geht, diese Dateien zu installieren.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warhammer wrote:
> http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=68108
> und davon das    WinAVR-20071221-install.exe   file.

Das ist die vertrauenswürdigste Quelle und die neuste, aktuellste 
Version. Da sollte alles funktionieren.

Beachte die Frage von Jörg und gib mal an, was in deinem 
WinAVR-Installationsverzeichnis im Ordner avr dann im Ordner include 
dann im Ordner util für sieben Dateien stehen.

Nochmal zurück zu deiner Nachricht vom 02.02.2008 14:33

Sind dort eigentlich auch noch andere Meldungen beim Build/Rebuild ALl 
gekommen?

Wenn das GCC-Plugin oder WinAVR eine Includedatei nicht findet, würde 
eine Fehlermeldung in der Art kommen

Build started 2.2.2008 at 18:47:21
avr-gcc.exe  -mmcu=atmega8 -Wall -gdwarf-2 -O0 -MD -MP -MT lars.o -MF dep/lars.o.d  -c  ../lars.c
../lars.c:1:31: error: avr/gibtesnichtio.h: No such file or directory


Wenn so etwas nicht passiert, ist die Datei vorhanden und wird gefunden.

> "gcc plug-in: Error: Object file not found on expected location
> Y:\C\07.LCD-Display\LCD\default\LCD.elf"

Diese Fehlermeldung hat andere Ursachen, die in obigem Link ins Wiki 
erklärt sind.

Vielleicht kommen wir schneller zum Ziel, wenn du den/die Quelltext(e) 
deines Programmes hier anhängst.

Natürlich nur, wenn es nichts ultrageheimes ist. In dem Fall probiere 
mal ein Minimalprojekt mit diesem Quelltext zu übersetzen:

#include <avr/io.h>
#include <util/delay.h>

int main(void)
{
  while(1)
    _delay_ms(1);  
}


Autor: Warhammer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
erstmal vielen dank für eure hilfe!!!

also ich hab nen neuen windows xp nutzter eingerichtet, und dann nochmal 
das neuste AVR-Studio mit SP2 installiert und das gleiche WIN-AVR 
nochmal.

nun funktioniert alles.

komische sache, nun finde ich die datei auch auf anhieb.

danke! warhammer

Autor: Hunt Worker (hunt_work_er)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sorry, dass ich den alten thread wieder rauskrame...
ich habe leider das selbe problem:
den Ordner C:\WinAVR\include\util gibt es bei mir nicht.
eine neuinstallation bringt nichts, auch einen neuen nutzer erstellen 
bringt nichts. kann vllt jemand den inhalt dieses Ordners uppen?

Autor: Jörg G. (joergderxte)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> C:\WinAVR\include\util
Ist auch richtig dass es den nicht gibt, der Pfad müsste lauten:
>> C:\WinAVR\avr\include\util

Aber falls der auch nicht da ist, siehe Anhang (aus Winavr20090313)

hth, Jörg

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hunt Worker schrieb:
> sorry, dass ich den alten thread wieder rauskrame...
> ich habe leider das selbe problem:
> den Ordner C:\WinAVR\include\util gibt es bei mir nicht.

Explorer öffnen, auf die Lupe (Suchen) tippen, delay.h eintippen, Enter 
drücken.


Peter

Autor: Hunt Worker (hunt_work_er)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg G. schrieb:
>> C:\WinAVR\include\util
> Ist auch richtig dass es den nicht gibt, der Pfad müsste lauten:
>>> C:\WinAVR\avr\include\util

mein ich doch

@Peter: natürlich hab ich schon danach gesucht!

habs jetzt kopiert und jetzt kommt folgender fehler:

C:/WinAVR/bin/../lib/gcc/avr/3.4.3/../../../../avr/lib/avr4/crtm8.o(.ini 
t9+0x0):  undefined reference to `main'

übrigens: der code stammt aus dem AVR-GCC-Tutorial

Autor: Paul P. (dorpreuss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das gehört jetzt vielleicht nicht hier her und auch bei deinem Problem 
kann ich dir eigentlich nicht helfen, aber ich wollte das mal zum Besten 
geben.

Ich wollte ein Programm in C für AVRs schreiben. (welcher Typ weiß ich 
nich mehr genau)  Compiler war AVR-Studio 4.15 build623 mit WINAVR 
20080610 Plugin. Hatte bis dahin alles bestens funktioniert. Ich 
erstelle also ein neues Projekt und gebe diesem einen Namen. Schreibe in 
das leere Quellfile eine int main (void){} und klicke auf build. Es 
kommt ein Fehler (leider weiß ich nicht mehr welcher). Tausendmal habe 
ich diese simple main-Funktion durchgeschaut, ich konnte keinen Fehler 
finden. Es war auch keiner drin. Ich habe das alte Projekt gelöscht und 
ein neues Projekt erstellt welchem ich den selben Name gab. Ich kopiere 
den alten Quelltext in dieses Projekt. Es kommt wieder der selbe Fehler. 
Also habe ich wieder ein neues Projekt erstellt, diesemal mit anderem 
Namen. Wieder den Quelltext reinkopiert, auf build geklickt und was soll 
ich sagen...geht ohne Fehler oder Warnungen.

Ein anderer Fehler:
Dieser Fehler hier ist mir 2 mal passiert. Ich bin gerade beim Debuggen 
eines C-Quelltexts unter oben genannter Umgebung. Plötzlich findet er 
eine Datei nicht mehr. Es war eine Datei von WINAVR soweit ich mich 
erinnere. Sie hatte nichts mit dem Projekt an sich zu tun. (Natürlich 
habe ich auch hier vergessen wie die Datei hieß.) Jedenfalls ging kein 
C-Projekt mehr zu kompilieren. Also hab ich die Datei auf meinem Laptop 
gesucht, gefunden und dann wieder auf meinen anderen PC ins 
entsprechende Verzeichnis kopiert. Dann ging es wieder.

Wie schon gesagt, nützt dir nichts, aber ich wollts halt mal erzählen.
Vielleicht ist dir sowas ähnliches ja auch passiert, denn soweit ich das 
einschätzen kann, ist die crtm8.o ein Obejktfile für atmega 8. Da ändert 
man ja nichts dran, wenn man ein Projekt schreibt. Hast du diese Datei?

Gruß Paul

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hunt Worker schrieb:
> @Peter: natürlich hab ich schon danach gesucht!

Dann dürfte aber noch mehr an Deiner WINAVR-Installation kaputt sein.

Ich würds deinstallieren und neu installieren, statt umständlich 
fehlende Dateien zu suchen.


Peter

Autor: Hunt Worker (hunt_work_er)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die crtm8.o ist bei mir in C:\WinAVR\avr\lib
ich habs auch schon ödter neu installiert und von verschiedenen quellen 
geladen

Autor: Paul P. (dorpreuss)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss mich entschuldigen. Mir fällt gerade ein, dass die Datei gar 
nicht weg war. Es stand bloß fast nichts mehr drin. Vielleicht 10 
Zeichen oder so. Naja, es ist halt schon eine Weile her. Aber irgendwie 
glaube ich mich jetzt zu erinnern, dass es diese Datei war.

Leg doch mal ein neues Projekt an und vergebe einen neuen Namen. Bei mir 
hat das auch schon geholfen. Ich habe damals bestimmt 3 Stunden damit 
verbraten, bis ich den "Fehler" gefunden hatte. Kannst du eigentlich gar 
keine C Quelldatein mehr compilieren oder nur diese eine nicht?

Autor: Hunt Worker (hunt_work_er)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in der version, die ich jetzt hab ist die crtm8.o in
C:\WinAVR-20090313\avr\lib\avr4
ich hab die datei mal angehangen. sie enthält nur eine sehr, sehr lange 
zeile. ist das normal?

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> sie enthält nur eine sehr, sehr lange zeile. ist das normal?

Sie enthält gar keine Zeilen, weil es kein Text ist. Das sind 
Binärdaten, da es sich ja um Objektcode handelt.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Außerdem hat er ja gar nicht gesagt, dass er die crtm8.o nicht
finden würde, sondern er hat diese sehr wohl gefunden, nur aus
crtm8.o heraus sollte die Funktion main() aufgerufen werden, die
es schlicht nicht gab (vermutlich, weil deren Quellcodedatei einfach
mal leer war, warum auch immer).

Autor: Hunt Worker (hunt_work_er)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit anderen Programmen funktioniert es prima!!!
nur das eine macht welche mit der crtm8.o

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es liegt aber nicht an der crtm8.o.  Wenn du's nicht glaubst, dann
suche weiter nach deinem Phantom.  Ich will dir nur helfen...

Autor: Hunt Worker (hunt_work_er)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dass es an der crtm8.o liegt habe ich nicht gemeint: ich meinte den 
fehler

c:/winavr-20090313/bin/../lib/gcc/avr/4.3.2/../../../../avr/lib/avr4/crt 
m8.o:(.init9+0x0):  undefined reference to `main'

ich habe mal versucht nur die header datei zu builden - ergebnis dieser 
eine, gleiche, sch*** fehler.
der inhalt:
// Ansteuerung eines HD44780 kompatiblen LCD im 4-Bit-Interfacemodus
// http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial
//
void lcd_data(unsigned char temp1);
void lcd_string(char *data);
void lcd_command(unsigned char temp1);
void lcd_enable(void);
void lcd_init(void);
void lcd_home(void);
void lcd_clear(void);
void set_cursor(uint8_t x, uint8_t y);
 
// Hier die verwendete Taktfrequenz in Hz eintragen, wichtig!
 
#define F_CPU 8000000
 
// LCD Befehle
 
#define CLEAR_DISPLAY 0x01
#define CURSOR_HOME   0x02
 
// Pinbelegung für das LCD, an verwendete Pins anpassen
 
#define LCD_PORT      PORTD
#define LCD_DDR       DDRD
#define LCD_RS        PD4
#define LCD_EN        PD5
// DB4 bis DB7 des LCD sind mit PD0 bis PD3 des AVR verbunden 

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hunt Worker schrieb:

> ich habe mal versucht nur die header datei zu builden - ergebnis dieser
> eine, gleiche, sch*** fehler.

Wie soll man diese Aussage verstehen?
"nur die header datei zu builden"

Das ergibt keinen Sinn. Eine Header Datei ist nichts was man builden 
kann. Eine Header Datei ist erst dann interessant, wenn es eine C-Datei 
gibt, die es includet.


In einem vollständigen Programm, muss es eine Funktion namens main() 
geben. Ansonsten ist das Programm nicht vollständig und kann nicht 
gelinkt werden. Genau dieses teilt dir der Linker mit: In dem 
Konglomerat, das du zu linken versuchst, gibt es keine Funktion namens 
main()

Autor: Hunt Worker (hunt_work_er)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab den fehler selbst gefunden.
ich hab das AVR-GCC-Tutorial falsch interpretiert. dadurch ist der 
fehler entstanden
danke für euere bemühungen! ohne euch wäre ich längst verzweifeln!!!!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.