www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Audiosignal -Vmax bis +Vmax ?


Autor: bluppdidupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Hat zufällig jemand Ahnung von typischen Line-Signalen?
z.B. Line-Ausgang eines gewöhnlichen mp3-players oder laptops.
Läuft die Spannung da zwischen 0V und Vmax oder auch im negativen?

Falls letzteres: Generieren diese USB-Soundkarten dann irgendwie intern 
eine negative Spannung?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Ausgang sollte gleichspannungsfrei sein, also geht sie von 
-Vmax...+Vmax. Eine negative Spannung braucht man dazu nicht, der 
Ausgang der Ausgangsstufe liegt z.B. bei 5V Ub auf 2,5V und das Signal 
schwankt zwischen 1,5V und 3,5V (2Vss). Jetzt noch ein Kondensator in 
die Ausgangsleitung, der läßt den Gleichspannungsanteil nicht durch und 
übrig bleiben -1V...+1V.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: bluppdidupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, ich bin mir noch nicht sicher das richtig verstanden zu haben ;D
In dem Beispiel würden dann 2,5V ne Art Masse-Bezug bilden?


Ich versuche momentan speziell dieses Ding hier zu verstehen:
http://img206.imageshack.us/img206/9948/schaltungprobnn2.png

(Das Original: http://focus.ti.com/lit/ug/sleu024/sleu024.pdf, letzte 
Seite)

VCom liegt laut Datenblatt bei der halben Betriebsspannung (3.3V/2 = 
1.65V)
Ansonsten sagt mir das Datenblatt des PCM2902s zum DAC:
Output Voltage: 0.6 * Vcci (Vcci=3.3V)
Center Voltage: 0.5 * Vcci
...und ansonsten noch Angaben zum Klirrfaktor etc.

...ich befürchte ich verstehe nicht so wirklich was der OpAmp da mit den 
1.65V am +Eingang und was auch immer da am -Eingang ankommt tut, 
speziell da es nen Single-Supply OpAmp ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.