www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Spannungsprob. Kfz-Kontrollleuchte


Autor: Robert Budde (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!
Ich habe folgendes Problem: Ich hab ne Kontrollleuchte (im Kfz) gegen 
12V (massegeschaltet). Nun habe ich anstelle der Glühbirne 1,2W eine LED 
drin. Das Problem ist, das Steuergerät, was diese Lampe ansteuert, macht 
im Zustand "Aus" nicht ganz zu, sondern es fallen zwischen 12V und dem 
Ausgang noch ca. 8V an. Diese Restspannung reicht, um die LED trotzdem 
leuchten zu lassen (halt auch im Zustand "Aus". Hatte das ganze duch 
Widerstände von der Steuerleitung nach 12V gebessert, aber im Dunkeln 
sieht man die LED immer noch leuchten. Hatte nun versucht eine Z-Diode 
in Reihe zu schalten, aber dann glimmt die LED im Zustand "Ein" nur 
noch, da dann ja nur noch ca. 4V abfallen. Habe leider auf dem 
Vorwiderstand der LED keinerlei Einfluß, so dass ich dadurch das Problem 
lösen könnte.
Gesucht wird nun eine einfach zu verdrahtende Lösung.

Vielen Dank!
Robert

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fürchte, die gibt's nicht. Zumindest dann nicht, wenn die 8V 
Restspannung stabil sind. Ansonsten könnte man versuchen, sie mit einer 
zusätzlichen Last "in die Knie zu zwingen". Nicht elegant, aber 
vielleicht machbar.

Autor: Marcus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
das Problem ist sicherlich, daß die Restspannung dadurch entsteht, daß
keine adäquate Last da ist. Die Glühlampe für 12V würde bei 8V auch
noch recht fröhlich leuchten. Eine 1,2W Glühlampe verbraucht bei 12V
genau 100mA. Ein 120R Widerstand wird also genau diese 100 mA ziehen.
Er sollte natürlich ausreichend belastbar sein. Wahrscheinlich reicht 
aber
schon ein kleinerer Strom. Einfach mal mit 470R und 240R versuchen.

Gruß, Marcus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.