www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mit welchem Programm C-File compilieren?


Autor: Schägi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe jetzt das Programm ponyprog installiert, mit dem kann
ich ja das Programm in meinen uC ATmega32 laden.

Aber mit welchem Programm kann ich das C-Programm in eine HEX-Datei
für
das ponyprog compilieren??

Bitte mit Download-Link!

Autor: Mr X (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon mal das tut angeschaut??????

Autor: Karlheinz Druschel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na für welchen Compiler hast Du denn das Programm geschrieben ?
AVR-GCC ? CodeVision ?
Du solltest doch wissen, dass "C" nicht gleich "C" ist ....
Ansonsten würde ich sagen "Google ist dein Freund "....




Greetings
Karlheinz

Autor: Alex1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...

Ich bin von WinAVR begeistert.

Mit den Ausgaben laesst sich auch etwas anfangen (sei es nur in
Verbindung mit dem AVRStudio zum simulieren).

Kann ich nur empfehlen.

Alex

Autor: Schägi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
WinAVR habe ich jetzt mal installiert. Wie kann ich da aber C-Dateien
compilieren???

Wenn ich eine C-Datei in WinAVR laden will, dann kommt eine
Fehlermeldung, dass er die Datei nicht laden kann.

Wie geht das?

Autor: Schägi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
???

Autor: Alex1 (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo..
Hier ist ein makefile.mak und ein Beispiel.

Rufe bitte mal
make -fmakefile.mak

Jetzt sollte im Verzeichniss eine testavr.hex existieren. Natuerlich
gibt es auch noch viele andere Dateien.

Im header vom makefile.mak stehen alle Optionen, Die Du als Parameter
uebergeben kannst.

Alex

Autor: Schägi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie hilft mir das jetzt weiter, ich will doch ja aus der C-Datei eine
Datei für ponyprog machen.

Autor: Andreas Wiese (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wärs mal mit ausprobieren? Wenn du es machst wie Alex vorschlägt,
kommt doch eine hex-Datei dabei raus.
Für deine Datei musst du nur target im make-file ändern.
Aber um mit WinAVR sinnvoll arbeiten zu können, sind ein paar
Grundlagen, was es mit dem Compiler und dem Make-File auf sich hat,
wohl doch erforderlich. Und wie Karl-Heinz schon gesagt hat, gerade bei
Mikrocontrollern ist C nicht gleich C. Du solltest also schon wissen,
für welchen Compiler du deine Programme schreibst.

Gruß
Andreas

Autor: Schägi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, danke jetz funktionierts.

Gibt es so ein Makefile auch für atmega32 oder kann ich das oben im
makefile einfach ändern?

Und gibt es kein Programm mit dem man die Parameter einstellen kann und
das dann automatisch dieses makefile erzeugt?

Autor: Schägi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir niemand helfen???

Autor: Jens Renner (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, so ein Programm gibt es von Jörg Wunsch. Weiß den Link im Moment
nicht mehr, ich hänge das File mal an.

Aber im Normalfall reicht es, wenn man im Makefile den Zielcontroller
editiert.

Autor: Jörg Wunsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Schägi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke aber wie verwende ich denn das??

Autor: Alex1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo...
Ich benutze seit kurzer Zeit WinAvr (umgestiegen auf AVR) und dieses
makefile war zum Einsteigen eigentlich recht gut und verstaendlich. Ich
habe auch schon mal andere gesehen ;-))

Jetzt finde ich es auch noch recht super.

;-()

Alex

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.