www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zwei Farben mit zwei Pin LED am Atmel Pin?


Autor: AVRli (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich möchte gerne eine LED mit 2 Farben mit einem ATMEL steuern.
Der AVR Typ kann wohl 40mA pro I/O Pin wobei 200mA insgesamt.

Die LED liegt da mit 30mA wohl gut drin.

Das "Problem" ist die LED hat nur 2 Anschlüsse, sowas hab ich noch nicht 
gehabt :( bis dato hatte ich nur Typen mit 3 Beinen also geminsame 
KAthode oder Annode...

Kann man es so wie ich es gezeichnet habe aufbauen und betreiben oder 
gibt es noch eine elegantere Lösung?

Ich möchte alle 3 Zustände steuern können, also AUS, ROT und GRÜN.


MfG AVRli

Autor: Jochen Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo AVRli

Ja, das kannst du so machen.
Du musste die Ports halt komplementär be-programmieren, also

1 0 = 1.Farbe
0 1 = 2.Farbe
0 0 = aus
1 1 = aus

und wenn du zyklisch und schnell genug (min 50mal/sekunde)
zwischen 1 0 und 0 1 wechselst dann bekommst du sogar noch die 
Mischfarbe.

Gruss
Jochen Müller

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst sogar den dritten Zustand "gelb" erzeugen, wenn du nur schnell 
genug umschaltest.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du eine 2.5V-Spannung hättest würde ein Pin reichen: low oder high 
schaltet eine der LEDs ein, Pin auf Eingang schaltet die LEDs aus.

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
30mA für ne LED? Muss eine uralte Möhre sein. Die modernen blenden schon 
bei 5mA.
Ansonsten geht das so.

Autor: AVRli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok super, danke!

Mir reichen die 3 Zustände, eigendlich soll nur eine LED blinken aber so 
kann man noch einen 2. Zustand realisieren. ;-)

Wer weiß wozu das später genutzt wird.


MfG AVRli...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.