www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Diode für Schaltermatrix 5V gesucht


Autor: Phillip Hommel (philharmony)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich möchte gerne ein paar Drehschalter mit Dioden so verschalten, 
daß die 8 Schalterstellungen nicht 8 Pins belegen, sondern ihre Stellung 
quasi als BCD-Code auf weniger Leitungen abgeben.
Dazu suche ich jetzt passende dioden; Das ganze läuft mit 5V Spannung 
und hängt an 74HC165 Schieberegistern.
Ich kenne mich mit Dioden nicht wirklich aus, auf welche Kennwerte es da 
ankommt und was dafür am besten geeignet ist.
Grüße
Phil

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1N4148 sind dafür immer gut...

Autor: Phillip Hommel (philharmony)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Supi, dankeschön

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe auch Dioden-Übersicht. Wenn SMD akzeptabel, sind in dem Fall 
3-Pinner mit 2 Dioden drin recht sinnvoll.

Autor: Phillip Hommel (philharmony)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, 2,54mm Lochraster, SMD is mir zu frickelig. Aber danke ;)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.