www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unterputz-Steckdose und die Erde


Autor: Michell (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
kann mir einer eine logische Erklärung dafür geben, dass die 
Greifschellen, mit der die Steckdose in der Wand befestigt wird nicht 
geerdet ist?
Wenn man bei der Installation die Phase mit der Klemme beschädigt, steht 
der Blechrahmen doch unter Spannung. Hat das einen Sinn?

Gruß

Michell

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo !
Ich denke wegen dem FI !
FI's reagieren sogar wenn du N und PE verbindest. Wenn deine Steckdose 
nun am Rahmen geerdet wäre würde der FI eventuell bei einer Kleinigkeit 
auslösen.

Autor: Elektroschlumpf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja !

und zwar deswegen daß der Pfuscher eine gewischt bekommt als Strafe 
dafür weil er es nicht dem Fachmann überlassen hat diese zu 
installieren.

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Elektroschlumpf
Das war auch mein erster Gedanke ...

Autor: Michell (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verstehe nicht ganz weshalb der FI auslösen sollte, wenn der 
Metallrahmen auch mit dem PE verbunden ist.
Eigentlich wäre es doch viel besser, weil es dann zu einem Schluss 
kommen würde, der den Automat zum Auslösen bringt.
Immer diese einfachen Dinge, die einen den Verstand rauben...

Autor: HildeK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich denke wegen dem FI !
>Wenn deine Steckdose
>nun am Rahmen geerdet wäre würde der FI eventuell bei einer Kleinigkeit
>auslösen.

Sicher nicht! Der FI reagiert nur auf eine Differenz zwischen dem Strom 
auf P und N.

Autor: Michell (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du heißt wahrscheinlich nicht umsonst Elektroschlumpf, oder???

Autor: Thomas Müller (thomas1123) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weils billiger is die auf diese art und weise zu produzieren.
vergleiche mal das innenleben einer aufputzfeuchtraum steckdose und das 
innenlebeb einer unterputzsteckdose des gleichen herstellers dann wird 
dir einiges klar

Autor: Michell (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also eine Kostenfrage ohne techn. Hintergrund. Dachte schon es hätte 
einen tieferen Sinn.
Danke.

Gruß
Michell

Autor: die ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte einmal Besuch vom Notarzt genau wegen diesem Mangel (meine 
Meinung). Die scharfkantigen Klemmen bohren sich schnell durch die 
Isolierung, zumal die  Durchgänge zu benachbarten UP-Dosen eine 
ungünstige Tiefe haben und somit im Bereich der Klemmen sind (bei 
horizontaler Montage).

Und wenn der PE mit der Wand verbunden ist löst kein FI-Schutzschalter 
der Welt früher aus. Bitte nicht solch einen Unsinn schreiben wenn man 
keine Ahnung hat.

Autor: winne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Ganze ist als Ausweg des Schicksals zu verstehen. Hier wird der 
Evolution eine von zahlreichen Hintertüren eröffnet, trotz 
Sicherheitswahns und Rückversicherung (FI ABS ESP e.t.c.) ihr 
notwendiges Werk zu vollbringen.

Zitat: "How to increase the intelligence level of mankind?
Remove all safety tags and leave the rest to evolution!"


;-)))

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das nennt man auf deutsch "natürliche Auslese"....

Abgesehen davon, bei meinen Steckdosen ist PE mit dem Metallrahmen und 
den Klammern verbunden. Vielleicht sollte man doch nicht den billigsten 
Baumarkt-Schrott kaufen.
Und wenn die Klammern waagerecht liegen, schiebe ich über die 
Verbindungen zur Nachbardose einen Isolierschlauch. Vielleicht zuviel 
des Guten, aber ich lebe noch...

Autor: die ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja an Abartigkeit kaum noch zu überbieten. Dass du nicht selber 
kotzen musst wenn du solchen Stuss verfasst wundert mich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.