www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mega128 Quarzoszillator & Fuses - readonly!?


Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe mir gestern mein ATMega128 Board zusammengelötet.
Verwende ISP und das (parallele) Interface von hier:
http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm

Gleich beim ersten einschalten konnte ich per PonyProg erfolgreich aufs 
Board zugreifen.
Schließlich habe ich es aber geschafft, die falschen Fuses zu setzen.
Daraufhin bin ich schnell zur Elektroapotheke und hab mir für vier 
Euronen nen Quarzoszillator besorgt, das Ergebnis:
Ich kann nun wieder auf den Controller zugreifen, also Speicher und 
Fusebits auslesen, aber schreiben kann ich nicht :-(
Ich frage mich, was ich falsch gemacht habe.
Der Oszillator ist im übrigen an XTAL1 geschaltet, XTAL2 habe ich gegen 
Masse gezogen.

Wäre um jede Hilfe dankbar.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Phil J. (sunflower_seed)

>Ich frage mich, was ich falsch gemacht habe.
>Der Oszillator ist im übrigen an XTAL1 geschaltet, XTAL2 habe ich gegen
>Masse gezogen.

AUA! Wer hat denn das gesagt? Das ist ein AUSGANG! Offen lassen!

MFg
Falk

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
werds probieren ;-)

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keine Besserung, daran liegt's nicht :_(

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du lesen kannst, dann kannst du auch schreiben. Denk dran, bei 
PonyProg ist alles invertiert.

AVR Fuses

MfG
Falk

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich kann aber nicht schreiben, ich bekomme den Fehler, dass das Device 
nicht erkannt wird.
Dann kann ich auch nicht mehr lesen.
Sobald ich die Betriebsspannung neu Anlege gehts wieder mit dem Lesen.
Aber schreiben geht auf Teufel komm raus nicht.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Phil J. (sunflower_seed)

>Ich kann aber nicht schreiben, ich bekomme den Fehler, dass das Device
>nicht erkannt wird.
>Dann kann ich auch nicht mehr lesen.

EBEN! Dann ist die Aussage, dass du lesen kannst schlicht falsch.

>Sobald ich die Betriebsspannung neu Anlege gehts wieder mit dem Lesen.

Das denkst du. Da werden einfach die Daten die wild anliegen eingelesen 
und gut. Der IC muss aber IMMER auch identifiziert werden. Scheiss 
Software. Versuchs mal lieber mit SP12 oder avrdude.

>Aber schreiben geht auf Teufel komm raus nicht.

Nein, auch das lesen geht nicht. Du hast ein prinzipielles Problem mit 
deinem AVR. Prüfe nochmal alles.

MfG
Falk

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu 1) Ich werd nochmal alles prüfen, irgendwie muss es ja gehen, habs ja 
auch geschafft meine Fuses für den Oszillator umzustellen und den M103C. 
Modus zu deaktivieren.

zu 2) Nein, ich muss lesen können, dass geht auch ohne Fehlermeldung. 
Ich bekomme ja bei den Fuses genau die Einstellungen die ich gesetzt 
habe angezeigt!
Und außerdem kann ich auch meinen Mikroprofessor abklemmen und dann kann 
ich gar nicht lesen, weil ich dann ne Fehlermeldung bekomme

zu 3) andere Software - muss probieren...

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phil J. schrieb:
> Ich kann aber nicht schreiben, ich bekomme den Fehler, dass das
> Device nicht erkannt wird.

Kann man daraus umgekehrt schließen, dass vor dem jeweils ersten
Schreibversuch nach dem Einschalten das Device richtig erkannt wird,
d.h. die Signaturbytes richtig gelesen werden? Zeigt der Ponyprog die
Signaturbytes irgendwo an, so dass du sie mit dem Datenblatt
vergleichen kannst? Wenn sie übereinstimmen, dann scheint das Lesen
tatsächlich zu funktionieren.

Vielleicht ist die Versorgungsspannung schlecht oder nicht vorhanden.
Gerade in letzterem Fall versorgt sich der Controller über die
ISP-Leitungen, aber das mehr schlecht als recht. Beim Schreiben
braucht er evtl. etwas mehr Strom als beim Lesen -> Crash

Wenn's darin nicht liegt: Du wärst nicht der erste, der Probleme mit
dem Ponyprog hat. Der Avrdude ist auch mir irgendwie sympathischer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.