www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Die häufigsten Fehler beim Schaltungsentwurf


Autor: Martin K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand von Euch eine zusammenstellung der häufigsten Fehler beim 
Schaltungsentwurf (Analog + Digital) ?

Autor: Thomas Ranseier (ziggy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

- mach doch mal schnell hier eine kleine Schaltung für ...!

Gruß,
Thomas

Autor: Analog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die häufigsten Fehler sind Schaltungsfehler

Autor: Bernhard R. (barnyhh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Thomas Ranseier
Das ist übrigens auch der häufigste Programmfehler!
Wie sagen die Schwaben da so schön: "Tätschte mal!"
Ich fühle mich endlich einmal verstanden.
Grüße
Bernhard

Autor: Jankey (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die häufigsten Fehler? Wie wärs mit der Aussage?

- Morgen is es fertig, ich versprechs!!!

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fang mal an:

- zuwenig oder gar kein C bei Spikes auf der Vesorgung
- oszillierende Spannungsregler ohne C
- floating CMOS-Input ohne Pull-Up/Down
- Active Low und Active High verwechselt
- schrottiges Layout bei schwachen oder schnellen Signalen
- Übersprechen in Kabeln

Autor: Neubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
+ und - verwechselt ;)  ....


was für ein sinnloser beitrag !?!!

Autor: CaH (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jankey:
"Die häufigsten Fehler? Wie wärs mit der Aussage?

- Morgen is es fertig, ich versprechs!!!"

So sieht das aus...das ist die DAA...

Autor: 6636 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erster Fehler : Ein Design beginnen mit einem Teil ausm Katalog. Da 
macht man ein Design basierend auf einem Teil das man auf der 
Katalogseite sieht und wenn die Leiterplatte dann fertig ist, gibt's das 
Teil so nicht. Oder nicht sofort lieferbar, oder in einem anderen 
Gehaeuse, oder nur ab rabiater Mindestbestellmenge. Daher mach ich in 
der Regel Designs nur mit Teilen, die ich in passender Anzahl aufm Tisch 
hab. Naja. Die Ausnahme bestaetigt die Regel.

Zweiter Fehler : Das Gehaeuse sollte zuerst beachtet werden. Und mann 
muss es gemaess erster Regel aufm Tisch haben. Dann passt der Elko zwar 
auf die Leiterplatte, steht aber an einer Schraube an. Oder der Trafo 
ist zu hoch.

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Dann passt der Elko zwar
>auf die Leiterplatte, steht aber an einer Schraube an. Oder der Trafo
>ist zu hoch.

Solche Erfahrungen sammelt wohl so ziemlich jeder ;-)

Autor: Stefan Oberpeilsteiner (stefano)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das kann ich bestätigen - hab mir auch neulich Wannenstecker mit 
Verriegelung bestellt um die Verriegelungsklammern nach dem einlöten 
abzuschneiden damit die Platine trotzdem ins Gehäuse passt :-/

lg Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.