www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Kleines Gerät mit uC über Ethernet steuern


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

Ich will ein Kleines Gerät mit einem uC mit Ethernet von einem PC aus 
steuern.

- Welchen uC könnt ihr mir dafür empfehlen
- Welche Hardware ist dazu nötig
- In welche Technologien muss ich mich dafür einlesen
- Wie programmiert man dafür am einfachsten ein GUI für den PC, mit 
welcher Sprache? Kann man das überhaupt in vernünftiger Zeit lernen wenn 
man bislang nur einfach Java-Programme gemacht hat?

Autor: Michael K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Markus,

> - Welchen uC könnt ihr mir dafür empfehlen
AVR, PIC, MSP420, ....

> - Welche Hardware ist dazu nötig
für die LAN Geschichte, und Du wenig Stress haben willst, dann nimm von 
Lantronix nen XPort

> - Wie programmiert man dafür am einfachsten ein GUI für den PC, mit
> welcher Sprache? Kann man das überhaupt in vernünftiger Zeit lernen wenn
> man bislang nur einfach Java-Programme gemacht hat?
Auf den Lantronix kannst Du meines Wissens nach auch JAVA Programme 
verpassen ... dazu dann noch ne Weboberfläche

Grüße,
Michael

Autor: Jojo S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht sowas hier: Beitrag "ENC28J60 (Mikro-)Web-Server die Nächste"

prinzipiell gibt es zwei Wege: wie in o.g. Link ist im Gerät ein 
HTTP-Server drin und zur Steuerung reicht ein Webbrowser. Oder man baut 
eine spezielle Host-Applikation die über eine Kommunikation per UDP oder 
TCP Daten und Steuerbefehle austauscht. Diese Applikation kann dann 
natürlich auch in Java geschrieben werden.

Autor: Uwe Berger (boerge) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MoinMoin,

> - Welchen uC könnt ihr mir dafür empfehlen
> - Welche Hardware ist dazu nötig
>
nimm etwas "fertiges", also z.B. Etherrape (http://www.lochraster.org). 
Damit hast du eine Baugruppe mit einem Mega644, einer 
Ethernetschnittstelle und einer Menge anderer Schnittstellen sowie schon 
mal lauffähige Firmware, auf der man mit eigenen Anwendungen aufsetzen 
kann.

> - In welche Technologien muss ich mich dafür einlesen
>
zusätzlich zu dem Mikrocontroller-Grundlagen und C-Programmierung: 
Grundlagen Netzwerke, TCP/IP

> - Wie programmiert man dafür am einfachsten ein GUI für den PC, mit
> welcher Sprache?
>
ich mache soetwas dann immer mit Tcl/Tk. Das ist eine relativ mächtige 
Scriptsprache (auch für Windows verfügbar), mit der man u.a. relativ 
einfach grafische Frontends schreiben kann. Kommunikation via Netzwerk 
geht auch sehr einfach mit Tcl zu implementieren... Ansonsten natürlich 
jede andere Programmiersprache, kommt halt darauf an, was für deine 
OS-Plattform so verfügbar ist.

> Kann man das überhaupt in vernünftiger Zeit lernen wenn
> man bislang nur einfach Java-Programme gemacht hat?
>
wie sagt man so schön, wenn man einen Programmiersprache verstanden(!) 
hat, dann kann man jede andere innerhalb von wenigen Tagen erlernen...


Grüße Uwe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.