www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Problem mit NEC-Board


Autor: Bruno (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

ich versuche gerade ein NEc-Board über einen Minicube 2 ans Laufen zu 
bekommen. Bis jetzt vergebens. Das ganze soll über die IAR Embedded 
Workbench debuggt werden. Das Board is ein NEC 70F3707HG2. Der MQ läuft 
soweit (Selbsttest OK) und die LED leuchtet blau. Aber wenn ich über die 
Software debuggen will kommt folgende Fehlermeldung:

Emulator message: Monitor access failed

Failed set SOC CG info
The emulator configuration needs to be corrected

Die Einstellungen sind wie auf dem Bild oben. Jemand ne Ahnung wo der 
Fehler liegt?

Gruß Bruno

Autor: Christian S. (manatarms)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi hast du den Fehler entdeckt? Ich habe ein Aehnliches Problem wenn ich 
versuche mit dem MINICUBE2 ueber die synchrone Serielle zu verbinden. 
FLMD flackert 11 mal (was sie auch soll) und dann geht die Clock Leitung 
nur einmal kurz auf 0V.

Hat jemand anders hierzu einen Tip?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.