www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC2194 mit SPI Probs


Autor: Markus Jahabich (Firma: keine) (max00007)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

kurz vorweg: Ich bin Student & kompletter Anfänger, der ein LPC2194 vor 
die Nase gesetzt bekommen hat.
Natürlich habe ich da ziemlich schnell ein mittelschweres Problem 
bekommen.

Nach den "Hallo Welt" und LED an/aus Spielchen sitze ich nun an der SPI 
Schnittstelle und muss versuchen einen ADIS16350 (Gyro)Sensor ans laufen 
zu bekommen. Ich habe mich schon durch alle SPI Bsp´s gekämpft (die 
haben mehr oder weniger funktioniert) aber ein echter Sensor macht mir 
doch mehr Probleme als ich dachte.

Das kann doch nicht so schwer sein die richtigen Bits in die richtigen 
Register rein & wieder raus zu holen? Aber ich bekomme es nicht hin. 
(Rausholen: ja. Aber die andere Seite...)

Ich bin echt für jede Hilfe & jedes Tutorial, dass mir weiter helfen 
könnte echt dankbar.

MFG an alle & schonmal n Danke vorweg.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.