www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik elektronisch Schalter


Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo
brauche zwei verschiedene elektronische schalter:
1. ein/aus schalter der 3V und ein paar mA schalten muss
2. schalter der auf zwei zustände durchschalten kann (multiplexer)

wie realisiert man dieser schalter am besten?
zu 1.) nimmt man da MOSFET oder so was ähnliches? Bauteil?
zu 2.) Multiplexer kann ich schon mit Logik gatter bauen, das ist kein 
problem, nur geht das nicht einfacher?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Multiplexer kann ich schon mit Logik gatter bauen, das ist kein
>problem, nur geht das nicht einfacher?
Einfach einen fertigen Multiplexer nehmen.

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
zu 2.) und wenn dieser schalter besipielsweise mehrere 100A schalten 
müsste, was wäre dann die lösung?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Du schreibst:

>zu 2.) Multiplexer kann ich schon mit Logik gatter bauen, das ist kein
>problem, nur geht das nicht einfacher

und dann:

>zu 2.) und wenn dieser schalter besipielsweise mehrere 100A schalten
>müsste, was wäre dann die lösung?

Welche Logikgatter benutzt Du für mehrere 100A oder anders gefragt:
was willst denn nun eigentlich???

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Fred (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich will eine ganz allgemeine antwort wie man einen solchen schalter 
realisiert. im niederspannungsbereich kommen ja wie gesagt gatter 
beziehungsweise multiplexer zumeinsatz, aber wie sieht das im 
hochspannungberecih aus?

Autor: Winfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde besser Logik und Leistung auseinanderhalten. Die Logik bleibt 
gleich, egal ob 100A oder 5 mA oder 5 V oder 100 V. Sie arbeitet immer 
z.B. mit 3-5 Volt und liefert Signale, die dann evtl. einen 
Leistungsteil ansteuern. Der kann aus Relais, Mosfets, Thyristoren etc. 
bestehen.

Diskrete Logik ersetzt man heutzutage oft durch Mikrocontroller oder 
programmierbare Logikbausteine.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.