www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430 Sammelbestellung!


Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe vor, Anfang nächste Woche ein paar MSP430-Teile bei Olimex 
(www.olimex.com/dev/) zu bestellen. Möchte jemand was mitbestellen?
Bitte so schnell wie möglich melden!

Gruß
Andreas

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
freilich hätt ich interesse dran, wenn sich das mit 2x Porto lohnt (wöhn 
in München - und du??) Du willst einfach ein paar SMD MSP's kaufen 
(genau die, die auch auf dem Glyn Board drauf sind - oder??)
Hast du nen' genauan Link auf die Seite, was du kaufen willst????
2 würd ich vielleicht schon nehemen......

mfg
Christian

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein dass du MSP430 mit M16C verwechselst (weil du Glyn 
erwähnst)?
Schau dir mal die Seite an, da gibt's Adapterboards, Programmer und 
einzelne Chips, und zwar EXTREM günstig: http://www.olimex.com/dev/
Wenn ich den Kram zu dir schicke, kostet das als Brief höchstens 2 oder 
3 Euro.

Gruß
Andreas

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oooooh shit du hast recht!!!
Ist gestern ziemich spät geworden...........
Ich surf noch a bisserl auf der Seite rum - vielleicht find ich ja noch 
was..........

mfg

Autor: BjörnP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch ein paar Fragen...
Was  hast du denn selbst vor zu kaufen?
Welche würdest du einem Anfänger wie mir als Basisausstattung empfehlen?

Das "MSP430-JTAG" ist wohl der ISP, der gehört wohl dringend mit ins 
Paket.
MSP430-1121STK sieht nach dem komplettesten Board aus.
Ich versteh nicht ganz, wozu die ganzen Header-Boards gut sind, wie 
MSP430F123. Sind wohl Adapterplatinen für die berüchtigten SMD-Chips. 
Sehr chick, aber was kann man damit alleine anfangen? Als Aufsatz für 
das grosse STK sind sie nicht gedacht, oder?

Übrigens gibts da auch eine Menge zu PIC und  AVR.
Vielleicht auch nen Header zum ATmega103? Gleich mal schauen...

Also, ich hätte Interesse, wenn du noch bis Mo warten kannst mit der 
Bestellung - muss erst mal blicken, was es da so gibt.

-Björn

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich hab im Moment schon den Programmer und das F1121 Header-Board. 
Die MSPs gibt's halt nur in SMD, da ist sowas schon praktisch, z.B. auf 
Steckbrett oder Lochraster. Außerdem entfällt die umständliche ISP- und 
Taktgenerator-Beschaltung, und der MSP inkl. Board kostet bei Olimex so 
viel wie hier der Controller alleine!
Ich werde mir auf jeden Fall ein oder zwei F123-Boards bestellen, genau 
das richtige für meinen geplanten MP3-Player. Vielleicht noch den F149, 
für Anwendungen die etwas mehr Rechen- und IO-Power brauchen.
Bis Montag hat es noch Zeit, allerdings möchte ich die Bestellung 
möglichst noch am selben Tag wegfaxen.

Schau dir mal den Menüpunkt "MSP430" hier auf der Seite an!

Gruß
Andreas

Autor: BjörnP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich bin noch am überlegen, ob ich das MSP überhaupt brauch, parallel 
zum Einstieg.in AVR noch ein 16-Bitter.Mal sehen, morgen weiss ich mehr.

Löten mit diesen Headerboards  wohl trotz allem angesagt... ich lese 
auch gerade den Konsolen-Thread, da gab's ja auch schon das Problem mit 
der Löterei. Kann man die Dinger nicht auch irgendwie crimpen oder was 
ähnliches anstellen, um die pins rauszuführen? Oder stell ich mir das 
jetzt zu einfach vor... hab noch nie son Baby in der Hand gehalten... 
:-)

Einen Header für die ATmegas gibts da auch, allerdings für stolze 25.95$ 
(AVR-H103B).
OK, soviel kostet bei Reichelt die rohe Platine, seh ich gerade
 RE 470EP   SMD-QFP MULTIADAPTERP.
Die ISP's dort für die AVRs kosten nur 10$, komplett.

Hast du mein Paket mit dem ISP eigentlich schon rausgeschickt? :)
Wenn nicht, überleg ich mir, ob ich nicht besser einen bulgarischen 
programmer nehmen soll.
Weil: Anderswo hier hab ich gelesen, dass die seriellen generell besser, 
weil die parallelen leicht den Port am PC zerschiessen können -  oder 
sind vernünftig gebaute fool-proof?
Ich hoffe doch, unter Linux laufen beide gleich gut...

Noch ne Idee: Wo wie gerade bei Sammelbestellungen sind, könnten wir das 
nicht auch mit den ATmega103's auf ebay verknüpfen? Ich habe mal 
nachgefragt, die Dinger werden billiger ab 10 Stück, so richtig dann ab 
20. Ich hab allerdings für den Anfang, zum ausprobieren höchstens Bedarf 
für 2-3. Beide Aktionen zusammengelegt könnte man da Porto sparen.
Ist aber nur so eine Idee, mir ist das ziemlich gleich.

Wie steht eigentlich der Dollar aktuell?

Gruß,
- Björn

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also SMD ohne Adapterplatine ist schon heftig, das würde ich nicht 
machen.

Die $25 sind doch ok für die ATmega-Platine, hier zahlst du ja für den 
mega allein schon fast so viel. Das Board kriegst du also fast geschenkt 
und sparst dir das Löten.

Das Problem an diesem seriellen Programmer ist, dass er anscheinend nur 
mit PonyProg funktioniert - und ich mag das Programm irgendwie nicht ;-)
Ich verwende den parallelen Programmer schon sehr lange, und hab noch 
nie damit einen PC gekillt... aber dass der serielle Port mehr 
einstecken kann, das stimmt schon.

Der Dollar wird so bei 1,10 stehn schätze ich... aber bei den Preisen 
ist das sowieso egal, ob extrem billig oder ganz extrem billig...

Gruß
Andreas

Autor: BjörnP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moment mal, auf der FAQ der Seite steht, dass sie die Boards ohne MCU 
verkaufen, soweit ich das verstanden habe.
   Q: Do you sell your development boards with microcontrollers?
   A: No. You can purchase the microcontrollers separately ...
Auf deiner Seite hier zum MSP430 steht auch sinngemäß, dass sie 
inklusive Controller geliefert werden.
Ja was denn nu?

Gruß Björn

Autor: BjörnP (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Update:
OK, bei manchen ist der MC offenbar dabei,  bei anderen nicht. Die 
Bemerkung in der FAQ soll wohl nur heissen, dass man genau hinschauen 
sollte.
Das "Header-Board" für den ATmega103 ist inklusive. Dann ist der Preis 
wirklich heiss...
Ich schick dir meine Wunschliste dann per e-mail.

Danke soweit!
Gruß
Björn

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das bezieht sich anscheinend nur auf die Nicht-SMD Boards. In der FAQ 
steht ja auch "all development boards are assembled and tested", also 
was man auf dem Bild sieht bekommt man auch.

Gruß
Andreas

Autor: Ralf Kirmis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Komme ich zu spät für die Aktion, oder kann man noch einsteigen ?

mfg

Ralf

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider zu spät! Die Lieferung dauert übrigens ziemlich lange...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.