www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] LD1117, 74LVC245DW


Autor: Stefan L. (sudos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vllt hat jemand von euch noch eines der beiden Teile irgendwo rumliegen.
Extra deswegen bei Reichelt und Co. zu bestellen lohnt nicht wirklich.

Gesucht ist -> Spannungsregler LD1117
            -> Pegelwandler 74LVC245DW

Stefan

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LD1117:

Wenn für 3,3 V, in SOT-223 und Hersteller egal, dann hier:

  Beitrag "[V] LM 1117 - 3,3"

Wenn nicht, genauer Angaben machen.

Autor: Stefan L. (sudos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achso sorry,
ich hätte es gerne im dil/dip gehäuse und in der 3,3 V Ausführung

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt's den Lx1117 denn überhaupt im DIP-Gehäuse? Ich kenne den nur in
TO-220 und diversen SMD-Varianten. Oder meinst du SO-8?

Autor: Stefan L. (sudos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da fragst du mich was.
ich bräuchte es in einem 'bastlerfreundlichen' format. will es auf einer 
üblichen lochrasterplatine einlöten

Autor: yalu (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig in die Löcher hineinstecken kannst du nur TO-220. Mit etwas
Phantasie findet man aber für die anderen Bauformen eine Möglichkeit,
sie auf der Kupferseite der Lochrasterplatine aufzulöten, da das
Bauteil nur drei Anschlüsse hat.

Beim SOT-223 (hatte ich selbst schon), würde das etwa wie im Anhang
aussehen. Die Kühlung bei diesen kleinen Dingern ist natürlich nur bei
kleineren Verlustleistungen ausreichend, sonst brauchst du doch ein
größeres Gehäuse.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.