www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I2C @USB via FT245


Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich will einen I²C-Bus am USB-Port realisieren und nutzte den FT245. 5 
Bits brauche ich für andere Funktionen.

Mir schwebt vor, einen Tiny anzuschließen, der die Signalleitungen RD, 
RXT,WR und TXE bedient, angesteuert über einen Pin (D5). Alternativ gäbe 
es vielleicht noch den Bit-Bang Modus.

FT245        AVR Tiny15
----         ---------
RD  |--------|   neg. Flanke=Fifo-> Port
    |        |
RXF |--------|   Low = Daten in Fifo
    |        |
WR  |--------|   neg. Flanke=Port -> Fifo
    |        |
TXE |--------|   Low = Daten in Fifo zum Lesen PC
    |        |
D5  |--------|
    |        |
D6  |---------------------------------<->-- SDA
    |
D7  |----------------------------------->-- SCL
    |
----         ---------



Hat schon mal jemand Erfahrung über eine ähnliche Umsetztung (oder 
bessere Lösung) gemacht?
Fertige I²C-Umsetzer aus Parallelanschlüssen scheitern an fehlenden 
Steuerleitungen vom FT245.



Danke!


Gerd

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Gerd,

warum unbedingt den FT245 ?

Mein Vorschlag:

1. USB PC <-> FT232RL <-> AVR mit UART <-> I2C und weitere IOs
(Vorteil: Einfache ansteuerung der Geschichte mit Comport unter
dem BEtriebssystem)

2. USB PC <-> AVR Mega mit UART <-> I2C und weitere IOs
(Vorteil: Kein extra Chip für Umsetzung von USB auf RS232 (uart),
dafür aber etwas andere Ansteuerung auf PC Seite)

Der 2. Vorschlag läuft mit einer Firmware von
eienr Firma aus Österreich. Einfach mal googlen.


Gruß Sven

Autor: Gerd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Sven,

prinzipiell hast Du recht. Problem ist, dass der FT245 verwendet werden 
"muß", da eine bestehende Hardware erweitert wird.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.