www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Neue DOG LCD-Grafikmodule SPI ansteuerung


Autor: Michael Neumann (elektroniker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=A5213...
Habe im neuen Reichelt diese neuen Displays entdeckt. Da sie sich über 
SPI Programmieren lassen sollen würden Sie super in meine Schaltung 
passen.
Jedoch son bei Layout zeichnen ergeben sich da einige Fragen:
Bei meinem Atmel ATMEGA8535 habe ich:
- MISO
- SCK
- MOSO
- SS
Am EA DOG132B-5 habe ich:
- Si
- CLK
- RS
- CSB

Was entspricht nun was?
Ich hätte so gedacht:
CLK = SCK
SI = MISO
CSB = MOSO
RS = SS

Hat jemand vielleicht ein C Code als Beispiel zur Ansteuerung ?
Hat jemand damit Erfahrungen ?

Gruß

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lies beide Datenblätter und du kannst fast alle Fragen selbst 
beantworten, z.B. was heisst MISO und MOSI, was heisst SI? Dann weisst 
du auch, wo's hingehört.

Für Codebeispiele gibt's die Suchfunktion.

Autor: Michael Neumann (elektroniker)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaut mal auf Seite 24 das ist das Datenblatt des Controllers.

Autor: Fred S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Michael,

bei Atmel gibt es eine Application Note (AVR 151) mit SPI Beispielcode 
in Assembler und C:
http://www.atmel.com/dyn/resources/prod_documents/...

Was dort nur am Rande erwähnt ist und in den Beispielen fehlt, ist die 
Verwendung des "device select" signals. Ignoriere die Aussagen zu SS; 
die sind nur dann interessant, wenn Du den Controller als Slave 
einsetzen willst. Ein "select" wird nicht "automatisch" generiert; du 
musst das mit Deinem Code machen! Nimm einen Ausgangspin (es darf ruhig 
"SS" sein!) als "device select" für Dein Display und erzeuge "select" 
Signale, wenn Du es ansprichst.

Die Terminologie der Anschlüsse ist bei den Slaves in den Datenblättern 
nicht immer konsistent. Du wirst den Controller als Master betreiben:

MOSI: master out, slave in
MISO: master in, slave out

Was beim Slave jetzt Ein- und Ausgang ist, musst Du dem Datenblatt 
entnehmen, wie mein Vorredner schon erwähnt hat.

Viel Erfolg!

Fred

Autor: Thomas Jäger (starhopper)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde gerne eine Frage anschließen, wenn es erlaubt ist.

Für ein Projekt möchte ich ein DOG-Display auch im SPI Mode betreiben. 
Das Display hängt dabei nicht am AVR-SPI Interface sondern auf normalen 
Port PINs . Wenn ich hieran nur das Display betreibe, sonst keine 
weiteren Bausteine, so könnte ich doch den CSB PIN am Display auf 0V 
löten. Gibt das Problem beim Power-on Reset.

Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.