www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Idee für RFM02, DS18B20, ATTINY85


Autor: Klaus W. (Firma: privat) (texmex)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!!

Nur mal so als Bastelidee falls es etwas kleiner sein soll.

Das RFM02 Modul lässt sich auch schön (klein) ohne zusätzliche Platine 
und Layout verwenden. Ein ATTiny85 passt vom Pin-Layout ganz gut an das 
Modul. Man muss nur die Beinchen etwas ins Raster biegen. Hier auf dem 
Bild habe ich noch einen DS18B20 Temperatursensor mit drauf gelötet.
Ein Eingang für irgendwas wäre auch noch frei. Allerdings muss man den 
Reseteingang per FUSE disablen und dann per HighVoltageSerialProgramming 
flashen.

Momentan sendet das Teil alle paar Stunden die aktuelle Temperatur. 
Leider ist ja der Watchdog Timer in den AVRs nicht so wirklich sparsam. 
Zumindest verglichen mit den MSPs. Das RFM Modul hätte ja auch einen 
wakeup Timer, der etwas weniger Strom bräuchte. Aber das habe ich noch 
nicht implementiert.


Viele Grüße!
Klaus

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.