www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Umsetzteranlage ohne Reciver


Autor: Christoph Werner (chris170130)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo bekommt man zu einem guten Preis eine Umsetzeranlage für ca. 30 
Teilnehmer? Ich möchte keine Reciver verwenden und analoge Fernseher 
anschliessen. Das Empfang soll aber Digital sein?

lg Chris

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du suchst eine Kopfstation. So etwas bekommt man in der Tat zu einem 
"guten Preis", nämlich für etliche tausend Euro, vor allem, wenn es 
digital-Fernsehen (ich vermute mal: DVB-S) umsetzen soll. Du kannst 
überschlagsmäßig mit etwa 500 EUR pro Kanal rechnen, die Anzahl der 
angeschlossenen Fernseher spielt hierbei keine wesentliche Rolle 
(irgendwann sind Antennenverstärker erforderlich, die aber sind nicht 
teuer).

Auch bei Verwendung von DVB-T anstelle von DVB-S ändert sich am Preis 
nicht viel.

Hersteller für derartige Technik sind Kathrein (www.kathrein.de), 
Polytron (www.polytron.de), Axing (www.axing.de) und andere.


Deutlich günstiger liegst Du mit einer Selbstbaulösung aus je einem 
Receiver je Kanal (Kosten <<< 100 EUR), der im Idealfall über einen 
UHF/VHF-Modulator verfügt. Die verschiedenen Modulatoren musst Du auf 
unterschiedliche Kanäle einstellen und alle Ausgänge mit einem 
geeigneten Mischer und Verstärker aufbereiten, um sie ins hauseigene 
Kabelnetz einzuspeisen.
Gegebenenfalls musst Du externe Modulatoren einsetzen, bei deren 
Anschaffung solltest Du auf Stereotauglichkeit achten. Hersteller für so 
etwas ist z.B. die bereits erwähnte Firma Axing.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.