www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic WWW spielt keine einzelrolle mehr?


Autor: Patrick O. (sir-patrick)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Seit ein paar Monaten häufen sich die Anzahl an URLs, bei denen anstatt 
WWW andere Ausdrücke angehängt werden.

Jetzt frage ich mich, für was es den Anhang WWW überhaupt gibt, wenn man 
doch auch anderes anhängen kann.

mfg Patrick O.

Autor: Stefanie B. (sbs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://de.wikipedia.org/wiki/World_Wide_Web

Das solltest du fündig werden ;)

Autor: Snake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Das 'www' ist ja nichts anderes als ein Host innerhalb der Domain. Den 
Webserver 'www' zu nennen hat sich so etabliert, ist aber keinenfalls 
ein muss. Meistens leiten eh alle Hosts einer Domain auf die selbe IP, 
so dass es nurnoch eine Frage der Webserver-Konfiguration ist, welche 
Resource an dich ausgeliefert wird. Es wird aber der selbe Rechner 
angesprochen.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Patrick O. wrote:
> Hallo
>
> Seit ein paar Monaten
öhm, nein ^^ an der technik hat sich nicht viel getan und mode ist das 
auch nicht.

> häufen sich die Anzahl an URLs, bei denen anstatt
> WWW andere Ausdrücke angehängt werden.
zu "Ausdrücke": sh wiki-artikel

> Jetzt frage ich mich, für was es den Anhang WWW überhaupt gibt, wenn man
> doch auch anderes anhängen kann.
na um halt ordnung zu halten. dafür gibt es dann auch subdomains oder 
gleich ganz andere protokolle wie ftp(://)

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Manche finden es chique, wenn kein www vorne drann steht. Das ist aber 
bullshit. Sobald irgendwo ein Mensch www.xyz.ab liest. weiss er sofort, 
dass er diese Zeichenkette in seinen Browser tippen kann, ähnlich wie 
wenn irgendwo xyz@sdf.ab steht, jeder sofort erkennt, es geht um eine 
Email-Adresse.

Wenn nun aber irgendwo babel.fish.tv steht, ist nicht sofort 
erkenntlich, was damit gemeint ist.

Autor: Jonas G. (jonny)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie schon gesagt ist es möglich, dass

www.domain.tld auf einen anderen server zeigt als shop.domain.tld

heute ist es jedoch "üblich", dass man sog. sub-domains anlegt.
So ist es möglich schnell "unter-seiten" auzurufen.

forum.domain.tld ist einfacher einzugeben als www.domain.tld/form etc...

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@uboot-stocki

beim rumexperiemntieren und rumfantasieren zum vorherigen Beitrag habe 
ich fantasievollerweise mal www.stinkefisch.de eingegeben - das dürfte 
doch was für unseren uboot-Modellbauer "uboot-stocki" sein ????

Autor: Uboot- Stocki (uboot-stocki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,

danke für den Link.

Gruß

Andreas

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Irgendwo gabs auch eine Seite, die sich dafür einsetzt, dass 
http://www.domain.tld den Benuter auf die gleiche Seite wie 
http://domain.tld bringt.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist nur eine Frage von DNS-Einträgen. Wenn beide zum selben Ziel 
führen sollen, müssen beide eingetragen sein.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Simon K. wrote:
> Irgendwo gabs auch eine Seite, die sich dafür einsetzt, dass
> http://www.domain.tld den Benuter auf die gleiche Seite wie
> http://domain.tld bringt.

Das ist bei mir der Fall... ;-)

...

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider hat sich diese nervige Praxis eingebürgert. Gerade grössere 
Institutionen (z.B. Unis) haben sehr viele Subdomains, manchmal 
www.institut.uni.de, manchmal abteilung.uni.de, manchmal geht auch 
beides, aber nicht immer. Wenn man also mal kurz irgend ein Dienst, ein 
Institut oder sonst eine Abteilung ansurfen möchte, ist ständiges 
probieren ob nun mit oder ohne 'www' unumgänglich. Hoffentlich setzt 
sich hier bald eine eindeutige Praxis durch, denn Subdomains werden in 
letzter Zeit eher beliebter, auch als 'öffentliche' Adressen. Hat wohl 
damit zu tun, dass das Internet immer mehr kann.

Autor: Oliver D. (smasher)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.

ist einfach nur ne subdomain.

Du kannst ja auch 123.heise.de eintippen, ob es allerdings irgendwo 
hinführt, ist ne andere Frage.

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mein Hoster lässt mir die Freiheit meine DNS-Einträge selber zu 
bearbeiten. Leider etwas nervig, wenn man alles zweimal und mit www 
eingeen muss.

Es gibt tatsächlich einige Seiten, bei denen (bewusst?) nicht drauf 
geachtet wurde. Ich bin meistens eh zu Faul ein www. zu tippen.
Leider kommt der firefox nicht drauf mal mit www. zu probieren.

Das mit dem Subdomains ist aber auch nicht wirklich flexibel. Für 
aktuellen Content kann man leider keine einrichten.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.