www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Papiereinzug HP Laserjet Reperatur


Autor: Moik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
ich habe folgendes Problem. Ich besitze einen HP Laserjet 1100 bei dem 
der Papiereinzug immer mehrere Blätter auf einmal einzieht. Hatte so ein 
ähnliches Problem schon mal bei meinem HP 6L. Damals hab ich ein 
Reparatursatz von HP eingebaut wo zwei Gummirollen und noch ein anderes 
Teil ausgetauscht werden musste und das Gerät funktionierte wieder 
super. Für meinen 1100 hab ich jetzt aber zwei verschieden 
Reparatursätze gefunden, angeblich beide Original von HP.

Variante 1:
Ebay-Artikel Nr. 300203164584

Variante 2:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&...

Die Variante 1 macht auf mich irgendwie einen halbherzigen Eindruck 
hätte aber den Vorteil das die besonders einfach einzubauen gehen soll. 
Die zweite ist ähnlich der, die ich schon mal verbaut habe wofür ich 
allerdings damals den halben Drucker zerlegen musste.

Hat von euch einer schon mal die erste Variante verbaut und kann was zur 
Wirkung und Haltbarkeit sagen?

Danke im Vorraus

Autor: johuuu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AFAIK wurde die Variante 1 direkt von HP an betroffene Kunden auf 
Anfrage kostenlos verschickt. Ist wohl so eine Art Klebefolie, die auf 
die Rollen aufgebracht wird.

Autor: Bobby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Variante 1 habe ich auch angewandt.
Hat über 4 Jahre gehalten. Danach hat der 1100
gelegentlich wieder mehrere Blätter eingezogen.

Dann ist mir eine Büroklammer reingefallen,
seitdem steht er in der Ecke...

Autor: Moik (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha danke für die Antworten. Dann werde ich wohl aufgrund von 
Kostenersparnis und reduziertem Zeitaufwand die erste Variante 
ausprobieren kann mir zwar immer noch nicht richtig vorstellen wie das 
funktionieren soll aber danach werde ich schlauer sein :)

Autor: FBI (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

die Anwendung ist denkbar einfach. Ein Klebestreifen abziehen, das Teil 
in den Einzug stecken und kräftig draufdrücken. Voila. Das Teil kann man 
bei Bedarf auch mehrfach anwenden (etwa 2-3 mal).
Die Wirkungsweise ist genauso simple. Gegenüber der Einzugswalze 
befindet sich ein aufgerauhtes Pad, das dafür sorg, daß nur ein Blatt 
eingezogen wird. Mit der Zeit wird dieses Pad blank geschliffen. Das 
Reperaturset klebt einfach ein neues Pad auf das Alte.

CU

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.