www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 8pol. RJ Buchse für GPS-Empfänger / Belegung?


Autor: Mario G. (rodenberger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mir ist leider eine Belgung einer Buchse für einen GPS-Empfänger nicht 
ganz klar.

Was ich rausgefunden habe.
Pin1 - vermutlich frei
Pin2 - Masse
Pin3 - ein Signal von etwa 0,5 Khz
Pin4 - nichts gemessen, aber angeschlossen, eventuell Eingang
Pin5 - +12V
Pin6 - ein Signal von etwa 0,5 Khz
Pin7 und 8 verbunden

Es geht also nicht um den Empfänger selbst, sondern um das Teil wo die 
Antenne drann soll.
Was mir noch bekannt ist:
Nötiges Protokol NMEA mit 4800 Baud.

PIN 3 und oder 6 könnte doch die Clock-Leitung sein, oder?
Aber warum 2 mal? Ich habe das auch nur mit einem Volmeter gemessen und 
nicht am Oszi. Die Frequenz muss also nicht ganz stimmen.

Würde die Belegung mit einer GPS-Antenne übereinstimmen?

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>für einen GPS-Empfänger nicht
ganz klar.

der iss gut: --FÜR WELCHEN?--

Autor: Mario G. (rodenberger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Axel,

das ist das Problem, das ich das nicht weiß.
Lediglich soll er das NMEA-Protokoll mit 4800 Baud unterstützen.

Ich habe hier noch eine GPS-Antenne rumliegen, die das NMEA-Protokoll 
mit 4800 Baud hat (TOMTOM). Allerdings wurde das Teil mit 5 Volt 
betrieben. Möglich das es auch mit 12V geht, aber das probiere ich mal 
lieber nicht.
Hier könnte ich ja einen Spannungsregler einbauen.
Die Buchse soll wohl für einen normale GPS-Antenne sein, aber was ist 
schon normal?
Gruß Mario

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann mach doch mal ein Bild von dem Ding.

Nebenbei: Eine GPS Antenne liefert kein NMEA...

Du hast 'ne GPS Maus. Kommt eine externe Antenne drann, dann meist mit 
MMCX, U.FL oder SMA. so ein Koax Stecker also. Wenn ein RJ"Loch" 
vorhanden ist, ist der GPS-Empfänger mit integriert. Hier gibt es viele 
dutzende fertige Module.

Diese können Kommerzieller Natur sein (Garmin oder so) oder 
Kundenspezifisch gefertigt worden sein (Falcom hat sowas mal gebaut)

Autor: Mario G. (rodenberger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Axel,
dann habe ich mich nicht richtig ausgedrückt. Sorry.

Es geht also um ein Bauteil an das eine GPS-Maus angeschossen werden 
kann.
Welche genau das sein soll ist nicht beschrieben.
Lediglich die oben beschriebene Buchsenbelegung habe ich rausgefunden.
Könnte die mit irgend einer GPS-Maus übereinstimmen?

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, keine Ahnung, was Du meinst.

Was soll das für ein Bauteil sein?
Ein Eigenbau? Ein Datenlogger? Ein GSM-Gateway(Modem)? Eine 
Telematikbox?

Was sind noch für Anschlüsse an der "BOX"?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.