www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik via USB empfangen


Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,
ich weiss das das thema schon oft hier praesent war, nur hab ich dazu 
jetzt auf die schnelle nix gefunden.
ich hab das problem das mein neuer rechner keine serielle schnittstelle 
mehr hat. da jetzt uart weg ist, hab ich mir ueberlegt koennte man als 
alternative  entweder einen adapter mit einem ft basteln, was ich aber 
erst nicht will, oder die daten ueber usb an den rechner weiterschicken, 
vom avr aus. dachte da an die obdev variante, waere mir am liebsten.
stellt sich nun die frage geht das, daten vom avr zu empfangen via usb, 
genauso wie frueher ueber uart. hat das schon einer mal getestet.

danke schon mal

peter

Autor: ARM-Fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Firmwareaufwand im µC ist im Verhältnis zur UART-Variante
deutlich größer. Wenn der µC dann noch nicht mal USB in Hardware
kann, kommt auch noch reichlich Rechenlast hinzu, die ihn von
seinen eigentlichen Tätigkeiten abhält (ich gehe dabei davon
aus, dass man über USB nicht nur eine LED am µC schalten möchte,
sondern er sinnvolle Tätigkeiten durchführen soll).

Mein Fazit. Mit nem FT fährst du deutlich entspannter.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USB ist immer bidirektional, mit der obdev.at (oder usbtiny, oder igor) 
Implementierung kannst du also senden und empfangen.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs gerade aufgebaut, mit dem Obdev Treiber. Hab mir dann in 
Windows eine USB IO Klasse geschrieben, die mit dem MC kommuniziert. 
Funktioniert richtig gut, Übertragungsrate liegt etwa bei 5kb/sek, also 
Modemgeschwindigkeit.
Mit Interruptfunktion und Lesen und Schreiben.

Martin

Autor: Siegfried Saueressig (dieleena)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo guten morgen,
@Martin
Bin auch an einem USB Projekt mit PIC18F4550.
Habe keine Erfahrung. Benötige einige Hilfe.
Gruß Siegfried

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.