www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATtiny2313 programmierung


Autor: Stefan Hassler (stefan009)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich verwende den ATtiny 2313 und würde gerne wissen wie man den 
programmiert. Falls sich jemand damit auskennt würde ich ihn bitten, mir 
zu sagen wie das geht.
im Voraus danke

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf diese Frage gibt es 2 mögliche Antworten:
a) über serielles ISP, wie die meisten AVRs.
b) in Assembler, C oder BASIC.

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie darf ich die Frage verstehen? Wie der Programmcode aussieht, oder 
wie man einen bestehenden Programmcode in das Teil reinprogrammiert?

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mich viel mehr interessieren würde: als was verwendet man einen 2313 
wenn man nichtmal weiss wie er programmiert wird?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Als Anfänger...?

Autor: Stefan Hassler (stefan009)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie man den code in das teil rein programmiert

Autor: Stefan Hassler (stefan009)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, als Anfänger
Wir haben einen code, wir müssen den nur in den mikrocontroller rein 
programmiern

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das geht mit so einem Ding: AVR In System Programmer und der 
passenden Software z.B. AVRDUDE, wenn der Attiny2313 min einer 
Minimalschaltung sitzt, die im Datenblatt beschrieben ist bzw. so 
ähnlich aussieht AVR-Tutorial: Equipment.

Wenn man das zusammen hat, kann man ein sog. Hexfile mit dem Programm in 
Maschinenlesbarer Form in den µC reinschaffen. Das Hexfile erhält man 
indem man den von Menschen lesbaren Quellcode mit einer Toolchain aus 
Assembler und/oder Compiler/Linker übersetzt.

Es gibt Toolchains für die Sprachen Assembler, C, BAsci, Pascal,... und 
für verschiedene Rechnersysteme (Windows, Linux, Mac OS, Unix,...)

Autor: Stefan Hassler (stefan009)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mhmmm... Also wir haben das AVR Studio 4, den Mikrocontroller in einer 
Schaltung. Ebenso haben wir einen Programmcode in C den wir in den 
Mikrocontroller reinbringen wollen. Jetzt zur Frage: welche 
Schnittstelle können wir verwenden um den Controller programmieren zu 
können ohne ein Gerät zwischen dem PC und den Controller schalten zu 
müssen.
Welche Pins werden benötigt.
Vielen Dank!

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Hassler wrote:

> Mikrocontroller reinbringen wollen. Jetzt zur Frage: welche
> Schnittstelle können wir verwenden um den Controller programmieren zu
> können ohne ein Gerät zwischen dem PC und den Controller schalten zu
> müssen.

Ein fabrikneuer µC?
Dann ist die Antwort einfach: keine

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hängt davon ab. was in dem Attiny2313 bereits drin ist.

Die Pins sind in dem oben zitierten Artikel AVR In System Programmer 
und im Datenblatt angegeben. Ihr solltet die Diskussion auch lesen.

Wenn der Attiny2313 nackig aus der Fabrik kommt, braucht man einen ISP 
Programmieradapter, d.h. zusätzliche Hardware.

Normalerweise ist ein Anschluss dafür auf einem Board vorgesehen. Wie es 
mit eurem Board aussieht, könnte man anhand eines Schaltplan oder zur 
Not eines Scans der Platine herausfinden.

Bei viel Glück hat der Designer der Schaltung bereits einen ISP 
Programmieradapter in der Schaltung selbst eingebaut.

Bei ganz viel Glück hat ein guter Mensch bereits einen Bootloader in 
den Attins2313 gebrannt, dann reicht u.U. eine serielle Verbindung und 
ein ISP-Programmeradapter ist entbehrlich.

Für die Übersetzung des C Quellcodes reicht AVR Studio alleine nicht. Es 
wird zusätzlich ein C Compiler benötigt z.B. WinAVR.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Hassler wrote:
> ja, als Anfänger
> Wir haben einen code, wir müssen den nur in den mikrocontroller rein
> programmiern

Und jetzt nochmal verstaendlich?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.