www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Relaiskarte - AVR Mikrocontroller


Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich bin Neueinsteiger in der Mikrocontrollerwelt. Nun moechte ich mit 
meinem AVR Butterfly (ich weis welche Ports ich verwenden kann) ein paar 
Lasten (220  Volt, ca.1-2 Ampere schalten). Ausserdem sollte das 
Butterfly durch Optokoppler von den Lasten getrennt sein. Ich benoetige 
5- 10 Kanaele.
Haette jemand von euch einen Schaltplan, oder besser ein Layout fuer 
eine Platine?
Vielen Dank schon einmal im Voraus.
Gruesse, Steffen

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau Dir die Solid-state-Relais an, die sind aus Sicht des AVRs eine 
(IR-)LED und aus Sicht des E-Netzes ein Triac mit 
Nulldurchgangssteuerung.

Einen Schaltplan zum Ansteuern einer LED wirst Du ja vermutlich nicht 
brauchen. ;-)

...

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Vielen Dank fuer den Tip mit den Relais. Die Dinger sind ja gigantisch, 
haben alles drin was ich brauch: "Vorverstaerker", Optokoppler und 
Lastrelais!
Und so teuer sind sie auch net.....
Schafft mein Butterfly des die IR- LED anzusteuern, weil manche IR- LEDs 
ziehen ja 100mA oder mehr!
Ich werde dann mal welche bei ebay kaufen....
Gruesse, Steffen

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Steffen Oesterwind wrote:
> Hallo!
> Vielen Dank fuer den Tip mit den Relais. Die Dinger sind ja gigantisch,
> haben alles drin was ich brauch: "Vorverstaerker", Optokoppler und
> Lastrelais!

Und Nulldurchgangssteuerung nicht zu vergessen...

> Und so teuer sind sie auch net.....
> Schafft mein Butterfly des die IR- LED anzusteuern, weil manche IR- LEDs
> ziehen ja 100mA oder mehr!

Die SSRs (600V, 8A), die ich bei Reichelt gekauft hatte, kommen mit 8mA 
Diodenstrom aus. Ich habe sie mit einer Anzeige-LED in Reihe über 240 
Ohm am Portpin des Mega48.

> Ich werde dann mal welche bei ebay kaufen....

Oder bei Obi... Äääähhhh Reichelt...

> Gruesse, Steffen

...

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Danke fuer die schnelle Antwort!!!
Was ist eine Nulldurchgangssteuerung???
Du hast das Relais mit dem Widerstand am Portpin, wegen der Anzeigeled, 
die nur 4 Volt verkraftet, oder???
Naja, ich werd jetzt mal Preise vergleichen, und dann dort bestellen, wo 
es am guentigsten ist!!!
Gruesse, Steffen

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich bins nochmal. Und zwar hab ich dieses Agebot in ebay gefunden: 
Ebay-Artikel Nr. 230230316163
Allerdings steht da jetzt "Strom, Steuer- bei 5Vdc:3mA" und "Strom, 
Betriebs- min.:60mA".
Heisst das jetzt, dass ich immer min. 60mA am Lastausgang entnehmen 
muss???
Und ist der Steuerstrom 3mA, hab ich das richtig verstanden???
Da steht 5Volt, geht das Relais auch mit den 3.3Volt, die der Butterfly 
liefert???
So, das ist jetzt die letzte Frage: Diese Relais sind ja fuer 
Wechselspannung, kann mit ihnen auch eine Gleichspannung schalten???
Vielen Dank schon einmal im Voraus, Steffen

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Heisst das jetzt, dass ich immer min. 60mA am Lastausgang entnehmen muss???

Ja

>Da steht 5Volt, geht das Relais auch mit den 3.3Volt, die der Butterfly
>liefert???

Ja. Widerstand anpassen.

>Wechselspannung, kann mit ihnen auch eine Gleichspannung schalten???

Ja, aber nur Einschalten funktioniert.

MfG Spess

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Ok, d.h. ich kann mit dem Relais nur An- und Ausschalten, aber keine 
Sachen wie dimmen oder so. Ich benoetige eh nur einen An- und 
Ausschalter, somit ist das ideal. Wenn ich das Relais aber geschlossen 
hab, muss die Mindestlast von 60mA nicht dranhaengen, weil es fliesst ja 
eh kein Strom. Also genuegt es wenn ich nur meine Last dranhaeng, die 
ich schalten moechte, und die benoetigt weit mehr als nur 60mA ;-). 
Wegen dem Vorwiderstand: Das Butterfly liefert ja weniger als die 5 Volt 
(nur 3.3 Volt), ein Vorwiderstand wurde die Sapnnung ja noch weiter 
verringern.
Gruesse, Steffen

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

> ein Vorwiderstand wurde die Sapnnung ja noch weiter verringern.

Entschuldige bitte, aber dein Grundlagenwissen ist absolut mangelhaft. 
Wenn du nicht mal weißt, wie eine Led angesteuert wird, solltest du die 
Finger von 230V lassen. Probiere das ganze erst mal mit ganz normalen 
Leds aus, bevor du Geld für SSRs ausgibst.

MfG Spess

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Ich weiss auf jeden Fall, dass man eine LED immer mit Vorwiderstand 
betreiben soll, das sonst der LED- Strom zu hoch werden kann. Das 
gehoert zu den allerersten Regeln!!!!!!!!
Ich meinte nur, dass die Relais bei 5Volt funktionieren, und mein 
Butterfly aber nur 3.3Volt hergibt. Ich muss natuerlich einen 
Vorwiderstand wegen der Strombegrenzung einsetzen.
Un dmit ganz normalen LEDs hab ich es schon ausprobiert!!!!!!!!!
Gruesse, Steffen

Autor: Matthias Kölling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie Spess schon geschrieben hat: Du kannst die Dinger bei Gleichspannung 
nur E i n s c h a l t e n. Zum Ausschalten müßtest den Laststromkreis 
unterbrechen, was normalerweise die Wechselspannung für dich erledigt.

Gruß Matthias

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Vielen Dank, fuer die Antwort!!!
Bei meinem Projekt ist es nicht schlimm, wenn nur Eingeschaltet werden 
kann, da jeder Kanal nur einmal verwendet wird.
Ich bestelle mir dann die Relais von ebay.
Gruesse, Steffen

Autor: Matthias Kölling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was heißt nur einmal verwendet?
Wer schaltet wieder aus?

Gruß Matthias

Autor: Steffen O. (derelektroniker) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
keiner schaltet wieder aus, da es eine Art Lauflicht (nicht mit LEDs 
versteht sich) sein soll, das nur einmal durchlaeuft. Die einzelnen 
Kanaele koennen anbleiben nachdem sie aktiviert wurden, d.h. sie muessen 
nicht ausgeschaltet werden.
Gruesse, Steffen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.