www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen PAD nur auf Top layer lötbar machen


Autor: roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe folgendes Problem. ich habe eine platine, auf der eineige 
LÖT-Pads (zum draht anlöten) nur auf dem top-layer verzinnt sein sollen. 
auch bei den Vias hätte ich gerne den lack über dem Zinn. Nur einige 
ausgewählte PADs sollen auch auf dem bottom layer zinn haben.

geht das irgendwie???

vielen dank!

Autor: roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kleines EDIT: Ich nutze EAGLE!

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

entweder du definierst einen eigenen layer für den lötstopplack, in den 
du dann ein polygon so zeichnest, wie du den lötsopplack oder das zinn 
haben willst. das musst du deinem lp-hersteller natürlich mitteilen.
oder du lässt dir selbst die gerber-files für das laminat nach 
herstellervorgaben von eagle erstellen und bearbeitest es mit einem 
gerber-editor.
in eagle selbst gibt es - soweit ich weiß - keine möglichkeit für sowas.

übrigens: wenn du den lack auf der unterseite eines durchkontaktierten 
pads hast, brennt dir der beim löten leichter ab.

Autor: roland (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
super, vielen dank schonmal für die antwort. wo finde ich denn einen 
gerber editor? könnt ihr da was empfehlen? (am besten freeware)

Autor: Stefan S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerber Editoren gibts glaube ich nicht als Freeware, nur Gerber Viewer, 
so wie hier ganz unten GC-Prevue:

http://server.ibfriedrich.com/wiki/ibfwikide/index...

Du kannst aber auch dein (X)Gerber z.B. in Target einlesen, bearbeiten 
und wieder als Gerber ausgeben. Target kannst du dir auch von der 
genannten Seite  runter laden. Wenn du Fragen hast, kannst du sogar 
kostenlos bei denen anrufen.

Autor: DerDan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,


ruf doch mal bei Eagle an, vielleicht wissen die einen Rat. Also ich 
könnt mir vorstellen, dass man sich spezielle Bauteile generieren muss 
um solche Dinge zu lösen.


mfg DerDan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.