www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zeitverzögerung mittels Timer


Autor: Christian Fuchs (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist es möglich mittels eines Timers auf dem AT90S2313 eine 
Zeitverzögerung zu realisieren?

Ich habe gerade ein wenig das Datenblatt studiert, und vielleicht könnte 
es so gehen:

TCCR0-Register auf "0000 0101" setzen (TimerSpeed=CK/1024).

Das muesste doch, wenn der Timer überläuft, im "TIFR"-Register das 
"TOV0"-Bit eins werden, das könnte ich dann abfragen. Aber wie setze ich 
den Timer dann wieder 0? EInfach das "TCNT0"-Register wiedere 0x00 
setzen und das "TOV0"-Bit auch, oder macht er das von alleine?

Vielleicht ist das auch total falsch, dann klärt mich bitte auf, wie es 
gehen könnte... ;-)


Danke schonmal,


ciao

     Christian

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian Fuchs schrieb:
>
> ist es möglich mittels eines Timers auf dem AT90S2313 eine
> Zeitverzögerung zu realisieren?

Wenn die Verzögerung nicht allzu lang sein soll, geht das mit dem AVR 
Delay Loop Generator viel einfacher.
Zu den Timern werd ich noch ein Tutorial schreiben, sobald ich aus dem 
Urlaub zurück bin und mir einen neuen Controller bestellt habe.

MfG
Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.