www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Miniatur Bewegungssensor NaPiOn


Autor: Werner Dornstädter (dorni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Hat schon jemand den Bewegungsmelder NaPiOn (von Panasonic bzw. NAIS) in 
einer Applikation eingesetzt?

Laut Hersteller ist es ein auf dem Passiv-Infrarot-(PIR)-Wirkungsprinzip 
basierender neuer ultra-miniaturisierter Bewegungsdetektor. Durch die 
Anwendung eines hochempflindlichen pyro-elektrischen Sensorelementes und 
einer ASIC-Signalaufbereitung ist die Baugröße des MP-Sensors nur ca. 
1/10 der Größe konventioneller Typen.

Wer weiß wo man diesen Baustein beziehen kann?

Gruß Werner

Autor: klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann man googlen: rs-components.de , ab 23 euro

Autor: Jürgen Berger (hicom)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
z.B. Farnell Best.-Nr. 4160253

Jürgen

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktioniert 1A!

Habe ich schon vor ca. 10Jahren erfolgreich in mehreren Projekten 
eingesetzt.
http://www.yatego.com/spezialhandys/p,45e9c0edeea4...
http://www.telefon-treff.de/showthread/t-245180.html

Das war 1999-200-2001, als ich das Ding gebaut habe.

In den Phonetrackern (mit Bewegungsmelder) stecken die Teile auch drinn.
http://phonetracker.de/alt/Daten/1012.html
http://www.teletel.de/de/dept_8.html

Ob das noch kaufen, weiss ich nicht, darum ging es ja hier auch nicht.

Jedenfalls sind die Teile nicht nur sehr empfindlich, sondern auch 
gleichzeitg gut HF-fest.

Axel

nein, ich verdiene nicht mehr an den Links oder an den Produkten.
Da ich aber die Hardware entwickelt und einige 1000 von den Dingern 
aufgebaut habe, möge man mir bitte verzeihen :-))

Autor: Werner Dornstädter (dorni)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Rückmeldungen.

Ich möchte diesen Sensor als Präsenzmelder für die Beleuchtungssteuerung 
einsetzen.
Diese Sensoren sollen einen CAN-Bus erhalten und wären dann im 
"CAN-Hausbus" integrierbar.
Jetzt stellen sich nur noch einige Fragen.
a) Wo sollen die Sensoren sinnvoll montiert werden?
b) Muss noch eine Auswertung des Signals erfolgen?
c) Wie kann die Montage aussehen?

Gruß Werner

Autor: Axel R. (axelr) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ob das noch kaufen,...

Oh man, ... Ob MAN das noch kaufen KANN ... ;-)))

Zu deinen Fragen:

a) im Erfassungsbereich (Frage nicht verstanden, sorry)
b) keine Wandlung nötig, kommt CMOS-Pegel raus
c) TO-216(?) Gehäuse (ehem. SF128). Wie einen Transistor auf die Platine
   löten, Loch ins Gehäuse und rausschauen lassen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.