www.mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code Java Signal Framework


Autor: Manuel Stahl (thymythos) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hiermit will ich mein Java Signal Framework vorstellen. Vielleicht hat 
jemand Interesse mitzuentwickeln, oder kann es für eigene Projekte 
gebrauchen.

Das Framework selbst braucht nur die Java Runtime. Zusätzlich ist alles 
in Eclipse Plugins gepackt. Eines davon enthält auch User Interfaces zum 
dynamischen Verwalten der Verbindungen.

Was kann man nun damit machen? Das Framework selbst hat Ähnlichkeit mit 
Labview (dynamisches Routen von Signalen) basiert aber auf Java, so dass 
man leicht selbst Nodes implementieren kann, die Signale verarbeiten. 
Als Signal kann jedes Java Objekt dienen.

Im Anhang gibts einen Screenshot.

In Eclipse kann man eine Update-Site auf http://signal.tru42.org anlegen 
um die Plugins selbst auszuprobieren. Entwickelt wird auf Eclipse 3.3, 
daher nehme ich an, dass die Plugins auch nur mit 3.3 laufen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.