www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software PC in Novell Netzwerk einbinden


Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde gerne einen "normalen" Windoof XP PC an ein Netzwerk 
anschließen. In diesem hat allerdings Novell seine Herrschaft.
Geht das so einfach?
Ein Proxy samt Konfigurationdatei ist vorhanden. Die IP wird bei den 
Novell-Rechnern beim boot automatisch bezogen.

Möglich?

Autor: Frank L. (hermastersvoice)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
passenden Novell-Client installieren, entsprechend des Netzes 
konfigurieren und los gehts.

bye

Frank

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
muss morgen mal probieren
internet würd mir aber auch schon reichen

Autor: author_ohne_kuchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spielt zenworks keine rolle?

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht net...

Autor: Markus L. (lucky79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phil J. wrote:
> Geht net...
kanns auch nicht... hat ja keine Füße ;-)

verrätst du uns auch was??
  - Fehlermeldungen
  - usw.

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es konnte keine Verbindung zum Netzwerk hergestellt werden.
Eine IP Adresse hat sich der Rechner aber per DHCP geholt.

Autor: Markus L. (lucky79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Phil J. wrote:
> Es konnte keine Verbindung zum Netzwerk hergestellt werden.
> Eine IP Adresse hat sich der Rechner aber per DHCP geholt.

Also wenn du schon mal eine IP-Addresse hast, is ja der halbe Weg schon 
geschafft. (oder auch nicht)
Wenn eine Windose keine IP-Informationen via DHCP ergattert, stellt 
diese nach 30 Sekunden (Timeout) irgendeine IP selber ein --> passt die 
IP zum Netzwerk?

wenn ja, check mal folgende Punkte:
 - ping auf den Novell-Server möglich ?
 - nslookup auf irgendeine Seite möglich ?
 - tracert auf irgendeine Seite möglich ?

Könnt auch sein, dass irgendwo im Netz noch eine Firewall sitzt, die 
dich noch blockt.

Hab sowas bei einigen Firmen realisiert, die nicht wollten, dass die 
Mitarbeiter ihre Privatrechner ans Firmennetz anstoppeln. Da gibt der 
DHCP nur eine Adresse her, wenn die MAC eingetragen ist, sonst nicht. 
Außerdem is auf der Firewall nur der IP-Bereich freigegeben, der auch 
wirklich im DHCP is. D.h. wenn du einen Rechner anstoppelst, dem eine 
IP, dir zum Netzwerk passt gibst, kommst du trotzden NICHT rein...

Autor: Eule (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

welche Novell-Version läuft denn da?
Bei älteren Novell-Versionen wurde nicht das IP-Protokoll benutzt 
sondern das IPX-Protokoll. Dann musst du auf dem Rechner das 
IPX-Protokoll installieren. Laufen sollte es dann auf alle Fälle.

Autor: Phil J. (sunflower_seed)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Firewall könnte sein, werde das in nächster Zeit mal testen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.