www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Grasshopper-toolchain probleme


Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, ich versuche grade die grasshoppertoolchain zu installieren, hab 
jedoch nen Problem. Einmal hatte ich
>The next patch would delete the file board/atmel/atngw100/flash.c,
>which does not exist!  Assume -R? [n]
>Apply anyway? [n]

und dann hab ich das Archiv nochmal gezogen (vielleicht war es putt, 
oder ist inzwischen aktualisiert worden) und nun bricht es mit

>as: unrecognized option `--pic'
>make[2]: *** [crtbegin.o] Error 1



 nach einer ganzen weile kompilierens ab.
Wie kann ich es lösen?

Autor: Claude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf dem Host System ist alles da? Kannst Du mal den gesamten output 
anhängen  (einfach in ein file "pipen")?

/Total OT und Super Treibstoff für einen Flamewar
Ich wusst warum ich ab Suse 7.irgendwas zu Debian gewechselt bin ;-)

Autor: Claude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich könnte meine Toolchain mal bzipen und auf einen ftp legen. Würde dir 
das was helfen?

Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@claud: Jo, ich koennte es mal testen.

Eigentlich ist alles da. Der "as" Fehler tritt nicht mehr auf (ka was 
ich da gemacht habe) es tritt immer nur

patching file board/apollon/sys_info.c
patching file board/apollon/u-boot.lds
patching file board/armadillo/u-boot.lds
patching file board/assabet/u-boot.lds
patching file board/at91rm9200dk/u-boot.lds
The next patch would delete the file board/atmel/atngw100/flash.c,
which does not exist!  Assume -R? [n] Patch failed!  Please fix 
u-boot-1.3.0-icnova.patch.bz2!
make: *** 
[/home/marvin/sourcen/grasshopper/build_avr32/u-boot-1.3.0/.unpacked] 
Error 1

auf.

Ich werde es mal mit nem andren u-boot testen.
Kannst du mir mal die md5sum von deinem grasshoper archiv posten?

PS: Dass Du zu Debian bist ist kein Wunder, ab 8.0 war Susi M***. ;)

Autor: Claude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MD5 Summe :
74276f69db68354750e0cfd6d5e44ca9 grasshopper.tar.gz

Hab mein uboot verzeichniss mal gezipt und auf 
http://drunken.intershit.com/u-boot-1.3.0.grasshopper.tar.bz abgelegt.

Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm, in dem Archiv ist alles drin. Kann es irgendein entpackproblem 
sein?
Es scheint wohl irgendwie Distributionsabhängig sein.
Die md5sum sieht auch gut aus (soweit ich mich erinnere ;) , muss sie 
heute abend mal checken).

Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Claude: Kannst du mir mal die Versionsnummern deines gcc, patch, 
automake und autoconf posten? vielleicht gibts da ja nen problem.
Ich werde mir vielleicht mal auf meinem Schleppi Debian installieren, 
und testen.

Autor: SiO2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mir jetzt mal Lenny installiert, und dort läuft es einwandfrei 
durch. Scheint irgendwo unterschiede in manchen Programmen zu geben.

Autor: linux newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

könnte mal jemand ein auf dem Grasshopper lauffähiges
Linuximage bereitstellen? Meines ist kaputt :-(
Das U-Boot von Claude oben läuft :-))
Weiß nur nicht, wa die Warning Bad CRC soll, siehe unten.
U-Boot 1.3.1 (Mar 16 2008 - 08:13:37)

U-Boot code: 00000000 -> 0000e820  data: 00014000 -> 0001a648
SDRAM: 64 MB at address 0x10000000
Testing SDRAM...OK
malloc: Using memory from 0x13fa5000 to 0x13fe5000
DMA: Using memory from 0x13fa1000 to 0x13fa5000
Flash:  8 MB at address 0x00000000
DRAM Configuration:
Bank #0: 10000000 64 MB
*** Warning - bad CRC, using default environment

In:    serial
Out:   serial
Err:   serial
Net:   macb0
Press SPACE to abort autoboot in 5 seconds
ICNova>    


Entweder hier per Anhang (wahrscheinlich zu groß).
Oder als Link oder per
Mail an bastler (a) quantentunnel (dot) de

Danke schön.

linux newbie

Autor: Claude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die "Bad CRC" Meldungen kommen wenn uBoot seine Environment Variablen 
nicht aus dem Flash laden kann. (Schneller Fix im Uboot : flash 
unprotect all , saveenv, flash protect all. ACHTUNG alles aus dem Kopf 
geschrieben auf jedenfall die Uboot Doku lesen!).

Was benötigst Du für ein Image? Kernel könnte ich anbieten, Rootfs Image 
hab ich keins.

Autor: linux newbie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Tip mit dem Flash, werde ich mal probieren.

Ich bräuchte ein rootfs image. Habe mich noch nie mt Linux
beschäftigt und wüßte im Moment nicht, wie ich solch ein
Image erzeugen soll (ich weiß... lesen :-).

Aber deshalb habe ich ja auch nach einem fertigen Image gefragt :-)

Also, falls jemand sowas für den Grasshopper hat, ich kann es 
gebrauchen.
Danke schön.

Autor: Claude (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frage am besten mal Benedikt Sauter. Aber ich denke ich werde demnächst 
wohl auch in diese Situation kommen :-) Vielleicht könnte Benedikt das 
Image auf der Projektseite zum Download anbieten?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.