www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs Makefile und Linken bitte helft mir - ich verzweifle ;)


Autor: Johannes (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

möchte einen Quellcode in mehrere Teilcodes teilen:

Dazu habe ich versucht mich daran zu halten:

http://www.avrfreaks.net/index.php?name=PNphpBB2&f...



Meine Probleme:

a)
in meinem Makefile gibt es die Zeile nicht:
# List C source files here. (C dependencies are automatically generated.) 

SRC = $(TARGET).c



b) vielleicht noch anderes falsch  -  vielleicht könntet Ihr mir das 
sagen  -  ich such schon ewig danach ...

Gruß

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
P.S. das angehängte ZIP-File sind nur zwei "Teilcodes" mit je einer 
Zeile  -  ich möchte ja gerne verstehen, wie das Linken etc geht ....

Autor: Jörg X. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benutzt du WinAVR? Da ist "mfile" dabei, ein Tool, das dir ein Makefile 
für den AVR-Gcc generiert - ich häng dessen Vorlage mal an.
   Die zusätzlichen c-Dateien müssten bei dir ja bei "$(TARGET)" o.ä. 
eingebaut werden -- aber vielleicht lohnt ja der umstieg auf mfile bzw. 
die Vorlage ;)

hth. Jörg

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johannes wrote:

> Meine Probleme:
>
> a)
> in meinem Makefile gibt es die Zeile nicht:
>
>
> # List C source files here. (C dependencies are automatically
> generated.)
> 
> SRC = $(TARGET).c
> 
> 

Du hast in deinem Projekt eine Datei main.aps und das ist ein Zeichen 
dafür, dass du aus AVR Studio heraus arbeitest.

AVR Studio erzeugt das jeweilige Makefile automatisch passend zum 
Projekt. Dieses autogenerierte Makefile ist im Normalfall nicht zur 
Bearbeitung durch den User gedacht.

Wie bringst du jetzt AVR Studio bei, dass zu deinem Projekt auch noch 
die Datei te.c gehört?

Ganz einfach - innerhalb von AVR Studio in dem Projektfenster mit dem 
Ordner Source Files fügst du einfach te.c in den Ordner hinzu, dort wo 
bereits main.c steht. Dann ein Rebuild All. Fertisch.

Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Stefan "stefb" B.


DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! 
DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! 
DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! 
DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!! DANKE  !!!!

(auch an Jörg X.   -  mit diesem makefile geht es auch)


SUPER !

Gruß

Autor: Jörg X. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sch... auf das .aps-file hab ich gar nicht geachtet :(
naja, geht ja jetzt ;)

scnr. Jörg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.