www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Gerät mit Batterie und Netzteil


Autor: Conny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich muss ein Gerät basteln, welches intern eine 3.3 V und eine 5 V 
Spannung benötigt. Was für eine Konfiguration (Spannungsregler, 
Batteriespannung, Netzteil ) würdet ihr dafür auswählen, wenn ihre freie 
Hand habt.
Beide Spannungen ziehen jeweils ca. 200 mA.

Danke Ciao

Autor: Analog (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Conny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, aber 160 mA und nur maximal 3.3 V Ausgangsspannung...

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die billigste und einfachste Variante:

kleines Steckerschaltnetzteil mit 5 V und ca. 1 A (kauft man am bestens 
zusammen mit einem USB-Hub für ca. 10 € z.B. bei computeruniverse.net 
oder wo auch immer und schmeißt den USB-Hub weg) und ein 
Low-Dropout-Linearregler im TO220 für 3,3 V Ausgangsspannung hinterher 
(Als LT 1084-3.3 bei Angelika leider ziemlich teuer, aber gleich wird 
jemand was preiswerteres sagen).

Wars das ?

Autor: Conny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wie siehts mit der Batterie aus?

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ähm,

nicht sorgfätig genug gelesen. Wie lange soll denn das Gerät von der 
Batterie laufen bei ca 400 mA?

Autor: Conny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ca. 5h mein Problem ist die Bauteilauswahl von Batterien. Nehm ich 4 
Batterien, dann bin ich bei halbleer Batterie unter den 5V, hab ich 
volle Batterien bin ich über den 5V. Mehr als 4 will ich aber nicht 
nehmen...

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Batteriebetrieb:

4 x Zellen 1,5 V oder NiCd oder NiMh und MAX 710 davor. Sofern der mehr 
als
3,6 V Ue sieht, kann dessen Ausgang bis 500 mA bei 5 V belastet werden.
(MAX 710 war gerade unlängst in einem Thread, ist ein Step-Up mit 
nachgeschaltetem Linearregler).

Das wird dann dort eingespeist (über 2 Schottkys entkoppeln), wo sonst 
das Steckernetzteil dranhing.

Autor: Peter T... (peter_vals)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lipo akku 3.7v, regler der 3.3 bzw 5v macht und ladeIC das per usb laden 
kann. it bietet zum beispiel beide an.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.