www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Wie erkennt Windows ein CardBus LPT port?


Autor: Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe einen Programmer für Mikrocontroller.
Dieser funktioniert leider nur über einen LPT Port.
Ich habe nun einen neuen Laptop, allerdings ohne LPT1
Diesen möchte ich mir mit einer CardBus LPT karte nachrüsten.

Nun ist meine Frage, wie dieser LPT Port dann erkannt wird.

Denn ein USB-> LPT Adapter funktioniert nicht, weil ich die 
Systemadresse z.B.: 378 auswählen muss.

Wer hat mit so etwas Erfahrung?



Vielen Dank im Vorraus für euere nette Unterstützung

Gruß Johannes

Autor: Gerard Choinka (gerardchoinka)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nutze doch einfach die 14 Tage rückgabe recht und probiere es aus, einge 
ibm notebooks haben einen ltp anschluss bei den dokingstations, 
vielleicht hat dein dell auch sowas

Autor: Markus L. (lucky79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die meisten CardBus --> LPT Adapter sind keine echten Parallelports...

Am besten is, wenn du dir eine sg. Dockingstation zulegst, da is ein 
echter LPT drauf. Das Chipset vom Notebook hat ja die Schnittstelle 
drin, nur ist die, meist aus Platzgründen, nicht direkt ausgeführt. 
Normalerweise ist irgendwo ein ziemlich vielpoliger Stecker dran, wo die 
DockingStation angestöpselt wird...

Grüße,
Markus

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dazu muss das Notebook aber über einen Anschluss für eine Dockingstation 
verfügen - sowas ist in letzter Zeit sehr selten geworden.

Per USB angeschlossene "Dockingstations" funktionieren hier 
prinzipbedingt nicht.

Autor: olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Die meisten CardBus --> LPT Adapter sind keine echten Parallelports...

Yep, die Karte hier aber schon:

  http://www.transdigital.net/info.htm

Allerdings ist die wohl PCMCIA und kein Cardbus. Ich frag mich sogar
ob es einen echten registercompatiblen LPT mit Cardbus ueberhaubt
geben kann.

Olaf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.