www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Visual Studio + Programmgröße


Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich beim Visual Studio 2005 mein Programm bezüglich 
Speicherbedarf von Ram und Festplatte überprüfen. (Schon beim 
Kompilieren) Oder geht das gar nicht?

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was denn? Visual C? Visual Basic? Visual Fox Pro?...

Zumindest bei normalem C (gcc) kann ich hier jederzeit nen 
Speicherdebugger (Valgrind oder so) dranklemmen. Ob das bei Microsoft-C 
auch so einfach geht, weiß ich net.
Bei Basic dürfts kaum möglich sein, weils ja selber nen 
Garbage-Collector hat, der eigentlich drauf aufpassen sollte, das nix 
ausläuft.

Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Währe bei Visual C! Das Problem: Müsste zuerst die "ungefähre" Größe 
wissen da ich es auf einen µC portieren möchte. Und bevor ich es jetzt 
gleich für eine µC portiere und dies in z:B: AVR Studio Compiliere 
(zeigt ja die Größe an)....dann ist es zu groß,.... wäre umsonst.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Visual C auf nen AVR portieren, aber sonst gehts gut...?

Du weißt ja schon, dass es aufm AVR dann nur noch eingeschränkte 
Standardbibliotheken gibt, ja?

Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja das weiß ich, aber das Progamm ist bereits so optimiert das es nur 
die "µC" spezifischen Librarys verwendet (und Includes, die was ich am 
µC auch verwenden kann)

Autor: Arc Net (arc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Solution -> Properties -> Linker -> Debugging -> Generate Map File

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was bringt dir dann das Wissen um die Programmgröße?
Die kannst du sowiewso nicht auf einen AVR übernehmen. Schon
alleine deswegen nicht, weil ein AVR ein 8 Bit System ist und
dein Desktop PC ein 32 Bit System mit einer völlig anderen CPU
ist. Der Maschinencode für ein identisches C Programm sieht
auf beiden Systemen völlig unterschiedlich aus.

Analogie: Du versuchst im Moment die Wörter in einem deutschen
Text zu zählen um daraus abzuleiten, wie lange derselbe Text
in Englisch sein würde.

Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also bleibt es mir nicht erspart es für den AVR zu schreiben.

Trotzdem Danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.