www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CD4511 BCD-to-7-SegmantDecoder


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe mal eine praktische Frage zu dem BCD-to-7-SegmantDecoder.

Wenn ich am eingang den Binären code anlege, werden die Ausgänge direkt 
geschaltet, oder Werden die Erst geschaltet wenn ich den Latch befehl 
gebe?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wie uns die Wahrheitstabelle im Datenblatt verrät:
mit LE = L ist er transparent, die Ausgänge werden also direkt 
geschaltet,
mit der L/H Flanke von LE übernimmt er den Zustand der Eingänge und 
behält ihn, bis LE wieder auf L geht.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: peter-neu-ulm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Latch arbeitet als transparent-latch, dh. solange es zur 
Datenaufnahme geöffnet ist, hat es am Ausgang sofort die Daten. Wenn das 
enable Signal beendet wird, geht es in den Speicherzustand über und gibt 
von da an den Zustand aus, der bei der Abschaltflanke vorhanden war.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm, hab ich ne möglichkeit, außer mit zusätzlicher bschaltung, den nicht 
transparent zu machen?
Vielleicht nen anderen Decoder?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

so ganz verstehe ich Dein Problem nicht: BI benutzen, wenn der L ist, 
ist die Anzeige aus oder nur mit LE einen Binär-Code über 9 anlegen, der 
ergibt auch Anzeige aus, den ins Latch und LE auf H lassen.
Wenn das Display anzeigen soll eben die passenden Binärdaten anlege, LE 
auf L und wieder auf H und sie sind drin.

Du kannst auch BI und LE verbinden, dann ist bei L die Anzeige aus und 
bei H werden die Daten angezeigt, die bei der L/H-Flanke anlagen.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte, dass ein signal anliegt, aber ein anderes - was vorher 
gelatcht wurde - angezeigt wird.

Da ich mehrere 7Segmentanzeigen habe und die mit einem BIN DEC Decoder 
hintereinander angesteuert werden sollen.

Das heißt:
Signal liegt an allen CD4511 an.
Dann schaltet der BIN-Dec Decoder den latch,  für die erste anzeige.
Dann änder ich das Signal (natürlich auch an der ersten Anzeige) und 
schalte den latch an der zweiten anzeige.
usw.

Oder wie würdet ihr 5 7Segment anzeigen mit möglichst wenig Ausgängen 
ansteuern?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stichwort: Multiplex. Gegebenenfalls mit Blanking beim Umschalten der 
Ziffern.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas wrote:

> Oder wie würdet ihr 5 7Segment anzeigen mit möglichst wenig Ausgängen
> ansteuern?

Ich laß den MC gerne multiplexen (1 Port = Segmente, 5 Portpins auf die 
Digittransistoren).

oder 1* MAX7219
oder 5* 74HC595
oder ... (gibt hier schon tonnenweise Threads dazu).


Peter

Autor: Thomas Borsdorf (dertom83)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in wie fern wird denn die anzeige dann dunkler, weil ja nur jeder 5 
signal auf die anzeige kommt...
oder ist das zu vernachlässigen?

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die Anzeige wird dunkler. Dies wird durch einen höheren Strom 
ausgeglichen, da die LEDs impulsweise mehr vertragen als im 
Dauerbetrieb. Widerstände einfach entsprechend anpassen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.