www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Gehäuse Suche


Autor: Michael (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle,

ich bin seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem Gehäuse wie sie für 
DC/DC Wandler verwendet werden ( DIL-24 in Kupfer?). Leider ist meine 
Suche ohne Erfolg gewesen. Kennt jemand einen Hersteller ??

Vielen dank
Michael

Autor: Aspirin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
laut deinem bild habe ich diese seite gefunden, vielleicht hilft es dir 
ja weiter. 
http://www.pduke.com/e-pduke/pduke_front_pro_qry1....

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Seite.
Ich möchte aber eine eigene Elektronik in dem Gehäuse unterbringen und 
brauche die Gehäuse leer.
Aber danke.
Hatt denn niemand einen Hersteller, alle Stromversorgungshersteller 
verwenden diese Art von Gehäusen, da muß es doch einen Hersteller geben 
??

Danke Michael

Autor: Metaller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beim großen C findest Du unter der Nummer 187755-15 ein ähnliches 
Gehäuse. Es ist eigentlich ein 24 poliges DIL-Gehäuse mit den Abmaßen 
32,8x20,1x11,7. Evtl. reicht es für Deine Anwendung.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist aber ein Kunststoffgehäuse, ich benötige es aus Kupfer oder 
ähnlich.
Danke
Bitte Helfen !!!!

Autor: Metaller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vorschlag:
Nimm doch ein Stück Kupferblech ca. 0,3mm stark und schneide mit einer 
guten Schere den Zuschnitt für Dein Gehäuse aus. Der Zuschnitt sollte in 
etwa so wie der Skizze im Anhang aussehen. Die Kante schließt Du einfach 
mit einem etwas dickeren Lötkolben und Lötzinn.
Falls Du Fragen zum Abkanten hast, dann frag ruhig. Oder soll ich Dir 
ein solches Gehäuse bauen? Cu-Blech müßte ich hier noch i-wo rumfliegen 
haben. Ist alles nur eine Frage des Geldes ;)

Autor: Metaller (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
grrr hier der Anhang

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Anregung.

ich benötige aber ca. 500 St. von den Gehäusen.
Sie sind aus Cu mit 20*30*10mm
Kennt keiner einen Hersteller

Hatt denn niemand einen Hersteller, alle Stromversorgungshersteller
verwenden diese Art von Gehäusen, da muß es doch einen Hersteller geben
??

Danke

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum sollte man solch ein gehäuse aus Kupfer fertigen? macht irgendwie 
keinen Sinn.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.