www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic CD-Magazin aus dem Wechsler nach Ausbau


Autor: spätdenker (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe einen SONY CDX 51 10-Fach CD-Wechsler. Diesen hab ich aus 
meinem alten Auto ausgebaut und leider vergessen, vorher das Magazin mit 
den CDs zu entnehmen.
Die Möglichkeit es einfach wieder anzuschließen besteht nicht mehr.

Wie kriege ich nun mein Magazin heraus? Hab schon die Gebrauchsanleitung 
gelesen, aber da steht nirgends, ob man den Wechsler auch mechanisch 
"entsperren" kann.

Im Anhang ist ein Bild vom Anschluss. Ich könnte 12V gegen Masse ja 
IRGENDWIE an den Anschuss bringen, nur wohin muss ich mit welchem 
Potential?

In der Bedienungsanleitung steht drin, dass die Versorgungsspannung 12V 
gegen negatives Potential ist. Was bedeutet das genau?

Wer kann mir weiterhelfen?

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die zwei mittleren großen Anschlüsse sind für die Stromversorgung.
Wegen der Pinbelegung google mal nach "Sony UniLink"

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spätdenker wrote:
> Im Anhang ist ein Bild vom Anschluss. Ich könnte 12V gegen Masse ja
> IRGENDWIE an den Anschuss bringen, nur wohin muss ich mit welchem
> Potential?

Guggst du hier:

http://users.ntplx.net/~andrew/sony/unilink/

Gruß,
Magnetus

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie kriege ich nun mein Magazin heraus?

Stichsäge?

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geh in den nächsten Mediamarkt, und erzähl denen, daß du deinen Wechsler 
an einem neuen Sony anschließen möchtest, und ihn dazu mitgenommen hast. 
Sie sollen dir vorführen wie gut der Wechsler mit den neuen Modellen 
funktioniert.

PS: Anstelle der Bedienungsanleitung vielleicht mal das hier lesen:

http://www.free-service-manuals.com/Detailed/24310.html

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wegen Anschlussbelegung auch interessant:

http://www.selfmadehifi.de/hifi/kfz-hu.htm

Autor: spätdenker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke für die Antworten!

Hab nun die 12V angelegt, d.h. mit Drähten, die das richtige Potential 
besitzen, aber nichts passiert?!

Kann es an den Drähten bzw. das der Stecker isoliert ist liegen?

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
beschreibe mal genau, welche Spannung du auf welchen Pin gelegt hast.

Autor: Magnus Müller (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du mal die Eject-Taste gedrückt? ;)

Autor: spätdenker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na wie im Bildchen angezeigt, war sogar noch ein Technik-Ing zur 
Kontrolle dabei ;-)

Die Eject-Taste habe ich natürlich auch nicht vergessen...

Aber es muss doch irgendeine mechanische Entriegelung möglich sein, 
oder?

Autor: mbeyer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Bei meinem Pioneer Wechler gibt es keine manuelle 
Entriegelungsmöglichkeit. Da hilft nur aufschrauben.

Grüsse
mbeyer

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.