www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik hilfe avrdude


Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe ein problem und möchte euch um Hilfe bitten.

Ich habe mir in den letzten Tagen einen USB-Programmer (usbasp) besorgt 
und dazu eine Schaltung zum testen mit den Mega32 aufgebaut. Hier auf 
der Seite habe ich ein Tutoial gefunden zu avr-gcc. Jetzt habe ich das 
Programm von der Seite compiliert und möchte es auf den MikroController 
übertragen, nur dann kommt immer diese Fehlermeldung.
Was hab ich falsch gemacht??? Ich benutze avrdude-5.3.1.

Dies ist die Fehlermeldung.

> "make.exe! programm
avrdude -p atmega32 -P usb -c usbasp -U flash:w:main.hex
error at C:\WinAVR-200712221\bin\avrdude.conf:385 unrecognized 
character: "u"
make.exe: *** [programm] Error 1

>Process Exit Code:2

Gruß Kwinto

Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe in die Zeile 385 in die avrdude.conf datei geschaut, in der 
Zeile ist der Porgrammer typ usbtiny aufgeführt. Diesen benutze ich doch 
garnicht.

im Makefile habe ich geschrieben
AVRDUDE_PROGRAMMER = usbasp

# com1 = serial port. Use ltp1 to connect to parallel port.
AVRDUDE_PORT = usb    # programmer connect to serial device

Autor: Klaus Leidinger (klausleidinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was steht denn in zeile 385 ?

avrdude liest das conf ja ganz, auch wenn Du den usbtiny nicht 
benutzt...

Klaus

Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
382:Programmer
383:   id   = "usbtiny"
384:   desc = "USBtiny simple usb programmer, 
http://www.ladyada.net/make/usbtinyisp/"
385:   type = usbtiny;
386:;

Autor: Klaus Leidinger (klausleidinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kwinto wrote:
> 382:Programmer
das müsste eigentlich programmer heissen, sonst würde er das P anmeckern

> 383:   id   = "usbtiny"
> 384:   desc = "USBtiny simple usb programmer,
> http://www.ladyada.net/make/usbtinyisp/"
> 385:   type = usbtiny;
> 386:;

Ist dieser Auszug auch aus C:\WinAVR-200712221\bin\avrdude.conf ?
eventuell gibt es ja noch eine avrdude.conf

War was dabei?

Grüße,
Klaus

Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Fehlermeldung war:
error at C:\WinAVR-200712221\bin\avrdude.conf:385 unrecognized
character: "u"

Da steht doch C:\WinAVR-200712221\bin\avrdude.conf und daraus hab ich 
den auszug gemacht. Oder steht die 385 nicht für de Zeile?

Autor: Klaus Leidinger (klausleidinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
doch, 385 ist schon die Zeile, aber in dem Auszug den Du gepostet hast 
steht auch Programmer (mit P) das müsste auch einen Fehler in Zeile 382 
produzieren (tut es jedenfalls bei mir)

Deinen Fehler kann ich nur reproduzieren, wenn ich ein einzelnes u in 
die Zeile reichschreibe.

Deshalb die Vermutung, das Du vielleicht den Auszug versehentlich aus 
einem anderen avrdude.conf hast. Bei mir liegen auch mehrere davon rum 
von den verschiedenen WinAVR Versionen.

Lösch doch mal Zeile 385 komplett raus. Mal sehen was er dann meldet.

Klaus

Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe den kompletten Programmer aus der avrdude.conf gelöscht.

Jetzt habe ich die Fehlermeldung:

avrdude -p atmega32 -P usb -c usbasp -U flash:w:main.hex
found 2 busses
found 2 busses
avrdude: error: could not find USB device "USBasp" with vid=0x16c0 
pid=0x5dc

Wenn ich nur die Zeile lösche, dann steht da:

avrdude -p atmega32 -P usb -c usbasp -U flash:w:main.hex
avrdude: error at C:\WinAVR-200712221\bin\avrdude.conf:385: programmer 
type not specified

Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ab der Zeile 372:

programmer
  id    = "usbasp";
  desc  = "USBasp, http://www.fischl.de/usbasp/";
  type  = usbasp;
;

programmer
  id    = "usbtiny";
  desc  = "USBtiny simple USB programmer, 
http://www.ladyada.net/make/usbtinyisp/";
  type  = usbtiny;

Der USBaps ist direkt davor aufgeführt, hat das vielleicht etwas mit zu 
tun?

Autor: Klaus Leidinger (klausleidinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nicht immer 2 Sachen auf einmal machen...

Wenigstens ist es das richtige File ;-)

in Deinem Listing stehen am Ende 2* ;; ist das im File auch so, oder 
macht das ev. die Forensoftware?

Schreib den Programmer wieder rein (ohne Zeile 385).

Wenn dann die Meldung:
avrdude: error at C:\WinAVR-200712221\bin\avrdude.conf:385: programmer
type not specified

wieder kommt, schreib (kein cut & paste)
type = usbtiny;

rein. Aufpassen auf die ;, immer nur eins am Ende der Zeile.

Klaus

Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habe jetzt nur diese eine Zeile gelöscht, das eine Semikolon war schon 
richtig, muss ausversehen zwei eingetippt haben.

Die neue Fehlermeldung ist jetzt:
type not specified

Autor: Klaus Leidinger (klausleidinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kwinto wrote:

> Die neue Fehlermeldung ist jetzt:
> type not specified

nach dem reinschreiben von
type = usbtiny;

??

Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, diese Zeile habe ich rausgelöscht

Autor: Klaus Leidinger (klausleidinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ohne diese Zeile ist die Fehlermeldung richtig.

Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich schreibe diese Zeile jetzt neu:

type  = usbtiny;

jetzt steht wieder die Fehlermeldung:

unrecognized character: "u"

Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
unerkantes zeichen "u"...

ich habe mal eingetippt:

type  = usbtiny;

dann steht in der Fehlermeldung:

unrecognized character: "U"

Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ups, korrektur:

type  = Usbtiny;

Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe jetzt:

programmer
  id    = "usbtiny";
  desc  = "USBtiny simple USB programmer, 
http://www.ladyada.net/make/usbtinyisp/";
  type  = usbtiny;
;

aus der Datei gelöscht. Jetzt hat die Übertragung geklappt.

Autor: Klaus Leidinger (klausleidinger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kwinto wrote:
> Habe den kompletten Programmer aus der avrdude.conf gelöscht.
>
> Jetzt habe ich die Fehlermeldung:
>
> avrdude -p atmega32 -P usb -c usbasp -U flash:w:main.hex
> found 2 busses
> found 2 busses
> avrdude: error: could not find USB device "USBasp" with vid=0x16c0
> pid=0x5dc
>

Oh, ich dachte, das hattest Du schon probiert?? Wie ist die neue 
Fehlermeldung weggegangen?

Du hattest oben geschrieben, dass Du avrdude5.3.1 benutzt. Ich habe 
gerade mal geschaut, in der original 5.3.1 ist der usbtiny auch gar 
nicht drin. Du hast anscheinend ein neueres avrdude.con File 
druntergemischt.

Kann das sein?

Ciao,
Klaus

Autor: kwinto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist richtig, ich habe eine neue version von avrdude reingeladen, da 
ich irgendwo gelesen hab, dass der usbasp ab einer bestimmten Version 
unterstütz wird, muss irgendwie eine falsche datei reinkopiert haben.

Ja, das ist richtig ich hab den komplett rausgelöscht, aber da klappte 
es nicht, vielleicht wollte ich da zuviel aufeinmal machen und bin 
irgendwie durcheinander gekommen. Dann hab ich wieder die datei die ich 
zwischen gespeichert hab rein kopiert und da war wieder die 
Fehlermeldung. Dann hab ich wieder den Programmer gelöscht und jetzt 
beim zweiten Mal hat es geklappt.

Vielen Dank für deine Hilfe.

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte den gleichen Fehler "could not find USB device "USBasp" with 
vid=0x16c0..." mit dem neuesten WinAVR.
Hab dann die Dateien "libusb0.dll, avrdude.exe, avrdude.conf" (sind im 
bin Verzeichnis) von ner älteren Version (WinAVR-20071221) verwendet 
und siehe da, alles funktioniert einwandfrei.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.