www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bauteilsortiment


Autor: Rudolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi,
ich suche Bauteilsortimente kein SMD von Widerständen, 
Kondensatoren(Keramik,Elkos) wo am besten alles gängigen Werte drin 
sind. Kennt einer Anbieter, die sowas verkaufen?

Autor: Ben ■. (bloxx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir mal bei Conrad folgende Artikel an:

419117   Praktiker Widerstandssortiment

418722   Kondensator Sortiment

das sollte doch deinen Wünschen entsprechen.

■

Autor: Sven L. (friemler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder bei Reichelt:

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=4;GROUP=B1211...

Das sind 1%ige Metallschicht R's, nicht viele, aber Standartwerte (470, 
1K, 4.7k, 10k, ...) solltest Du in geeigneten Mengen (ca. 100 Stk) 
gleich mitbestellen. Du kannst Dir garnicht vorstellen, wie schnell die 
verbaut sind.

Bei den C's bestelle am besten das was Du gerade brauchst, oder denkst 
zu brauchen, da der Preis auch stark von der Spannungsfestigkeit 
abhängt.

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CSD und Kessler haben u.a. günstige E12-Widerstandssortimente (10 €
für 610 St. bzw. 12 € für 880 St.).

100 St. von einem Wert kosten bei CSD 1 €.

http://www.csd-electronics.de/de/index.htm
http://www.kessler-electronic.de/

Bei den Kondensatoren kenne ich keine vernünftigen Sortimente. Ich
würde sie einzeln kaufen, z.B. von 1 nF bis 1000 µF je Dekade 2 oder 3
Werte (also 1,0/3,3 oder 1,0/2,2/4,7), bis ca. 1 µF in Keramikviel-
schicht, größere in Elektrolyt, alle für mindestens 16 V. Dazu noch
weitere Werte, die du speziell für geplante Schaltungen brauchst. Hast
du vor, Digitalelektronik zu machen, dann nimm von den 100 nF gleich
100 Stück (Blockkondensatoren).

Autor: Markus B. (wolframator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also für Widerstände kann ich auch nur CSD empfehlen. Bei Kondensatoren 
hab ich mich selbst auch erst eingedeckt und das ohne Sortiment gemacht. 
Gerade bei vielen AVR-Projekten braucht man ja z.B. recht oft 
22,33,100nF. Somit isses dabei eh recht praktisch wenn man exotische 
Werte nur ne Hand voll nimmt und bei denen die man oft brauchen wird 
gleich mal an die 25 oder 50 Stk...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.