www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Was meint Ihr zu diesem Lötofen?


Autor: Sabu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
was meint Ihr zu diesem Lötofen oder kennt jemand diesen Lötofen sogar?

Ebay-Artikel Nr. 230234323558

Löten möchte ich kleine Platinen (10cm x 12cm). Viele 1206 und 0805 SMDs 
und TQFP100 drauf.

Autor: Thomas S. (thomass)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Sabu,

es kommt auf die Anwendung an geschäftlich oder privat.

geschäftlich würde ich einen Lötofen mit transport bevorzugen da man 
hier besser die Lötprofile einstellen kann-

Sollte es privat sein würde es auch ein Pizzaofen von Aldi tun denn der 
im Link ist im Prinzip auch nichts anderes.
Jedoch solltest Du Dir mal überlegen wie du die Lötpaste auf Deine 
Platine bekommst.
Mit einer spritze bekommt man einen Guten Pstenauftrag meines erachtens 
nicht hin.
Die Vorgehensweise in der Indurstrie ist eine 35µm starkes Spezialblech 
nehmen und die Kontaktflächen herauslesern danach in einen Rahmen 
spannen diesen Deckungsgleich über die LP und die Paste in die Löcher 
rakeln natürlich mit einer Maschine(Siebdrucker), es geht aber auch 
v.Hd.
Einen Schablone ist echt teuer und da stellt sich die Frage ob es nicht 
einfacher,billiger und schneller ist die Teile von Hd aufzulöten.

Ach nochwas zum auflöten von QFP gibt es eine Hohnlötspitze ich glaube 
so heißt sie.Mit dieser kann man mit etwas Übung QFP sehr schnell löten 
da die Lötspitze nur an den Beinchen entlaggezogen wird also nicht 
einzel jedes Beinchen.

Thomas

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CE Zeichen? Irgendwelche Sicherheitsstandards eingehalten? Kein Asbest 
in der Isolierung? 800W ausreichend? Vernünftige Reparaturmöglichkeit? 
Ersatzteile? Vernünftige Bedienungsanleitung? Software-Updates, Support?

Das wären so die Fragen, die ich mir zum Start stellen würde. Dann kämen 
so Dinge wie einfache Bedienbarkeit und Qualität des Ergebnisses.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Ofen wurde hier schon mehrfach ausfuehrlich diskutiert: Kurz 
gefasst: scheint nichts zu taugen. Benutz mal die Suche.

Autor: Sabu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Michael
Danke, das Ding scheint wirklich nichts zu sein...

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bedenke auch, daß zum Preis noch 100 $ Versand kommen...

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und Zoll nicht vergessen!

Autor: Sabu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, der Preis wäre nicht das Problem, aber wenn das Ding nix taugt, 
ärgere ich mich nur...ich lass es bleiben...
da scheint mir http://www.reflow-kit.de/ doch schon ratsamer.

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> da scheint mir http://www.reflow-kit.de/ doch schon ratsamer.


gibt es da eigentlich schon erfahrungen ???

Autor: Moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das habe ich imr auch schon angeschaut. Ich weiß aber net, ob das was 
taugt.
Wenn man dann noch ein Muster bei PCB-Pool bestellt, bekommt man 
kostenlos eine Rakelschablone (Free Stencil) für seine Platine.

Schauts euch mal an!

Gruß

PS: ich hab auch schon Reflow im Backofen gemacht. Man sollte nur 
einigermaßen die Temperaturkennlinie einhalten, also man muss davor 
sitzen bleiben und mitmessen.

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moritz schrieb:
> Das habe ich imr auch schon angeschaut. Ich weiß aber net, ob das was
> taugt.
> Wenn man dann noch ein Muster bei PCB-Pool bestellt, bekommt man
> kostenlos eine Rakelschablone (Free Stencil) für seine Platine.
>
> Schauts euch mal an!
>
> Gruß
>
> PS: ich hab auch schon Reflow im Backofen gemacht.

Für kleienere Platinen geht auch ein 500W Baustrahler ;-)

> Man sollte nur
> einigermaßen die Temperaturkennlinie einhalten, also man muss davor
> sitzen bleiben und mitmessen.

Ja, in jedem Fall macht das bei so einer DIY Anordnung Sinn.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.