www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Was macht ein PIC auf nem PC-Motherboard?


Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da treibt sich doch tatsächlich ein PIC16LF73 rum. Hat einer ne Ahnung, 
wozu?
Kein konkretes Problem, nur Neugier.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Such doch mal danach wofür "PIC" steht...

http://en.wikipedia.org/wiki/Programmable_Interrup...

Autor: Meister Eder (edson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PIC == Peripheral Interface Controller (so stehts bei Microchip)

Autor: Meister Eder (edson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>PIC == Peripheral Interface Controller (so stehts bei Microchip)

Ist auch nur eine von vielen Bezeichnungen, die man findet. Da wahr man 
sich im Lauf der Zeit scheinbar auch bei Microchip nicht immer einig.

Ist ja auch egal, interessieren würds mich aber schon wofür der 16LF73 
jetzt konkret auf dem MB sitzt.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Versuch ihn, doch auszulesen und zu disassemblieren ;-)

Autor: Hauke Radtki (lafkaschar) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um das rauszufinden wärs wohl ganz nützlich zu wissen wo genau er auf 
dem mainboard sitzt ;)

Autor: manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Programmable Interrupt Controller (PIC) hat nicht unbedingt etwas 
mit den PICs zu tun die von Microchip verkauft werden...

Autor: lucem (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Womöglich ist der einfach nur für die Steuerung des ATX-Netzteils da.
In dem Fall würde er von den 5V Standby versorgt, und mit internem RC 
Oszillator laufen, was für die Überwachung von ein bis zwei zeitlich 
unkritischen Leitungen sowie zur Steuerung von ein bis zwei (falls er 
für den Systemreset ebenfalls zuständig ist) Leitungen wohl vollkommen 
reicht.

Da die wenigsten Komponenten im PC heute noch 5V vertragen, wäre das 
eine vergleichsweise einfache Lösung... weswegen es vermutlich auch 
gemacht wurde.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da isser

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

interessant auch der ganze unbestückte Kram rechts daneben, fragt sich, 
was da bei anderen Boardvarianten drauf und dran ist und ob der PIC da 
mehr zu tun hat als in Deiner Boardversion.

Naja, vermutlich ist er aber nur die FallBack-Lösung für den 
Hauptprozessor...

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: yxz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das Bild ist total unscharf.
Wasn das für ein Board?

Autor: yxz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Naja, vermutlich ist er aber nur die FallBack-Lösung für den
> Hauptprozessor

Hat wohl eher mit der Uhr oder dem BIOS zu tun.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
crazy horse wrote:
> da isser

Also erkennen kann ich nichts darauf.

Da sind ja die Bilder mit meiner steinzeit 2M-Pixel Kamera besser.

Kann ja jeder behaupten, daß das ein PIC ist.


Peter

Autor: foto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Da sind ja die Bilder mit meiner steinzeit 2M-Pixel Kamera besser.

Die Bilder alter 2MP-Kameras sind oftmals besser als die neuer 
10MP-Kameras.

Autor: schaeuble (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist der periphere Informations-Controller, auch besser bekannt als 
Bundestrojaner. Der sendet alle Bits die durch das Mutterbord fließen 
direkt nach Pullach.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst mir schon glauben, ich wusste nicht, dass ihr meine Angaben 
nachprüfen wollt. Ging mehr um die Position des Chips...
Ist ein Fujitsu-Siemens W26361.

Autor: Andreas Lang (andi84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenns ein FSC Mainboard ist, dann übernimmt der Kerl hier vermutlich die 
Regelung der Lüfter (unabhängig vom Hauptprozessor)

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
FSC-Boardbezeichnungen beginnen mit "D" und sind 5-stellig.

Die PICs werden als Ein- und Ausschalt-Logik (ATX-Netzteil) und evtl. 
als Watchdog beim Start übertakteter CPUs (ASUS ?) verwendet.
ATMELs waren da wohl nicht verfügbar... (oder finanzierbar)

Ein PIC als Interrupt-Controller ist in der CPU verbaut.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mir scheint die Lüftersteuerung die plausibelste Variante zu sein. Und 
direkt neben dem PIC ist noch eine (nicht bestückte) LCD-Schnittstelle, 
die hat er wohl im Bedarfsfall auch bedient.
Ich habe mich nur gewundert - noch nie gesehen, dass auf einem MoBo so 
ein Zwerg sitzt.

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach ja - FSC-Boards,
da gibt es auch eine LCD und einen Kartenleser als Zugangsschutz.

Aber den PIC sieht man (auf alten Boards) öfter im Bereich des 
ATX-Steckers.

Autor: lach (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mann, mann  crazy horse, halte deine Cam doch auf etwas mehr Abstand und 
schneide dann den interessanten Bildteil mit einem beliebigen 
Bildbearbeitungsprogramm raus. Deine 2MP Camera genügt dazu vollkommen.
Das bekommt man mit einer Billigwebcam von vor über 10 Jahren besser 
hin.

Autor: blub (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Stativ oder ein Bohnensack wäre auch eine Empfehlung wert.

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es wirklich DER "crazy horse" ist, sollte er mittels primitiver 
Messtechnik in der Lage sein herauszufinden, welche Funktionen der 
Baustein grob überschlagen ausführt.

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, ich bin "der" crazy horse.
Und so langsam verstehe ich, warum hier manche Frager so genervt sind.
Klar hätte ich ein besseres Bild machen können - das sagt aber eben auch 
nicht mehr. Es ist ein PIC-Controller, das steht fest. Und mich hatte 
einfach nur interessiert, ob jemand weiss, was der da macht. So einfach, 
nicht mehr, nicht weniger.
Nein, es ist nicht wirklich so wichtig, dass ich mich lange hinsetze, um 
das herauszufinden.
Da wird auf Nebensächlichkeiten rumgehackt, statt einfach mal die 
Schnauze zu halten, wenn man nichts weiss.
Ist schon komisch. Einfache Frage, und ein ziemlich langer thread mit 
grösstenteils sinnlosen Kommentaren
:-(

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach so, löbliche Ausnahme: Bernd und Andreas!

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@crazy horse (Gast)

Ich bin völlig deiner Meinung.
es nervt

MfG

Autor: Meister Eder (edson)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@crazy horse

>Einfache Frage, und ein ziemlich langer thread mit
>grösstenteils sinnlosen Kommentaren

Na, vielen Dank! Als ich gepostet habe gabs keine Aussage über die 
Position des PIC oder gar ein Bild. Interessiert hats mich, aber eben 
auch nicht so dass ich hier ausgedehnt Fragen zu deinem MB stelle.

@juppi

>Ich bin völlig deiner Meinung.
>es nervt

ACK

Autor: ++++ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn man schon ein Bild reinstellt, sollte man auch was darauf erkennen 
können. Andernfalls kann man es auch sein lassen. Ins erste Posting 
hätte auch mindestens die Modellbezeichnung des Mainboards gehört.
Wer wundert sich, bei dieser missglückten Fragestellung über 
aufkommendes Getrolle?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.