www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Monostabile Kippstufe berechnen


Autor: Matthias .. (chillin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe gerade ein kleines Rechenproblem, ich stehe gerade auf dem 
Schlauch....

ich möchte eine monostabile Kippstufe aufbauen,
so wie hier beschrieben:
http://de.wikipedia.org/wiki/Monostabile_Kippstufe

leider habe ich gerade einen hänger bei der berechnung von t

t soll 500ms betragen (ungefähr)

die widerstände habe ich mit je 10k berechnet

wie groß muss jetzt c1 sein???
ich komme auf etwa 100µ, habe ich da richtig gerechnet?

Autor: Udo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein.

t=0,7*(C1*R2) ==> C1=t/(0,7*R2) bei 10KOhm also 71,42µF-->kein 
Standardwert

Besser ist es den Wert für den Kondensator vorzugeben und dann den 
dazugehörigen Widerstand ausrechnen.

Gruß
Udo

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wenn ein Elko beteiligt ist, dann sollte man auf Präzision keinen 
allzu hohen Wert legen. Die haben ziemliche Toleranzen.

Autor: Rumpelstilz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit Elkos wird das nichts. Sichworte : Leckstrom, 
Temperaturabhaengigkeit, Toleranz. Bei 500ms wuerde sich ein Controller 
anbieten, ein AVRTiny oder PIC im SO8 Gehaeuse.

Autor: Andreas K. (a-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sachte, so gross ist der Leckstrom nun auch wieder nicht, als dass ein 
10K Widerstand ihn nicht geladen kriegt.

Autor: Matthias .. (chillin)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also ich möchte damit nicht genau 500ms erreichen.

ich brauche lediglich ein Zeitfenster von ca. 250ms bis 1s.
in dem bereich kann die schaltung schwanken.

ist das so realisierbar?

Autor: Rumpelstilz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja.

Autor: Nicht_neuer_Hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht auch mit Elko. => mit 68µF probieren.

Gruss

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.