www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Stoerabstrahlung messen in kleinem Frq-Bereich


Autor: Hauptschul-Ing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich moechte messen ob meine Schaltung in einem kleinen Frequenzbereich 
abstrahlt. Ist es dazu moeglich eine passende Antenne an ein Oszi 
anzuschliessen und diese zusammen mit der Schaltung in einen 
abgeschirmten Behaelter zu legen ? Ich erwarte keine absoluten Zahlen 
sondern eine Aussage ob Stoerungen vorhanden sind.

Autor: Nicht_neuer_Hase (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja.

Autor: PFFF (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Nicht_neuer_Hase

Alzheimer ?



@ Hauptschul-Ing

Bei welcher Freq. liegt denn dein "kleiner Frequenzbereich" ?

Autor: Hauptschul-Ing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 GHz. Die Frage ist ob DC/DC Wandler einzelne Uebertragungskanaele 
stoeren.

Allerdings habe ich gerade festgestellt dass das Oszi zwar 4 GS kann 
aber nur 1 GHz. Somit ist die Idee wohl hinfaellig.

Autor: Spectrumanalyzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
können doch sehr hülfreiche Geräte sein.
Jeder sollte einen haben.

Autor: Christoph Kessler (db1uq) (christoph_kessler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein (analoger) Satellitenempfänger geht bis 2,2 GHz, damit kann man das 
ganze auf 0..5 MHz (Videoausgang) heruntermischen, ist allerdings 
FM-demoduliert. Sehr alte Empfänger haben noch ein Feldstärkeinstrument.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bis zu welcher Empfindlichkeit willst du eigentlich die Abstrahlung
messen?  Ich kann dir sagen, dass ein MAX232 heftig auf 2,4 GHz
stört, wenn deine Empfängerempfindlichkeit in die Größenordnung von
-100 dBm kommt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.