www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Adapter 0,6mm pitch gesucht


Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo miteinander,

ich stehe vor dem Problem ein Bauteil auf Stiftleiste adaptieren müssen.
So weit kein Thema, nur leider hat das Teil einen Pitch von 0,6 mm und 
die Suche nach einem passenden Adapter war bisher leider nicht von 
Erfolg gekrönt. Hat jemand eine Idee wo man einen bekommen kann? (Form 
und Größe sind erst mal zweitrangig).

Autor: Fred S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Frank,

bei Roth wirst Du eventuell fündig: 
http://www.roth-elektronik.com/public1/DEU/katalog.php

Viele Grüße

Fred

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die 0,635 mm Adapter sind zwar nah dran, aber leider nicht nah genug...

aber trotzdem Danke!

Autor: Stone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ätzen oder Ätzen lassen kommt meistens billiger als die fertigen 
Adapter, hängt aber natürlich von der Stückzahl ab

MfG Matthias

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ätzen kommt sicher billiger wenn es für den privaten Bereich ist. In 
diesem Fall wird der Adapter aber bei uns in der Entwicklungsabteilung 
benötigt. Und da Zeit bekanntlich Geld ist...

Nun ja, aber wie befürchtet ist 0.6mm offenbar zu exotisch für einen 
käuflichen Adapter.

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist das Problem? Schmeiß dein eagle an (sonst irgend ein Layout 
Programm) und mach dir den Adapter selber. Ist eine schöne kleine Übung 
fürs selber ätzen. :)

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das macht Dreck und Arbeit. Und was noch schlimmer ist: Mein Arbeitgeber 
wird mir wohl kaum eine private Ätzanlage finanzieren ;-)

Ansonsten ist es natürlich auch kein Problem selbst schnell einen 
Adapter zu layouten und fertigen zu lassen. Aber das zieht wieder so 
einen riesen Verwaltungsaufwand nach sich. Und für einen einzigen 
Adapter eigentlich zuviel des Guten. (Es soll nur ein TFT/LCD getestet 
werden)

Autor: Geniesser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stell doch ein .brd File hier rein. Da findet sich bestimmt jemand der 
dir das ätzt oder der gerade was fertigen lässt und das hinzunehmen 
kann.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nunja, an sich ja keine schlechte Idee, aber es ist wie gesagt nicht für 
Privat und dementsprechend sollte derjenige für seine Arbeit dann auch 
bezahlt werden. Nur dann sind wir auch wieder beim Verwaltungsaufwand 
(manchmal wünsche ich mir einen unkomplizierten drei-Mann-Betrieb...) 
und dann kann mans auch gleich beim üblichen Zulieferer bestellen.

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schnapp dir den (hoffentlich nicht teuren) ic, eine lupe, litzenstücke 
aus einem kabel und löte mit 3. hand, lupe, licht und vor allem viel 
tara ein paar kabel an, damit bist du 2 stunden beschäftigt, das 
ergebniss sollte sein, dass du viele brücken hast, aber vor allem nach 
langer zeit am werkeln kein fertiges ergebnis hast. wenn dann der chef 
vorbeikommt und das sieht, kannst du ne stunde später das eben 
zusammengeklickte layout an jemanden schicken, der es ätzt

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.