www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Code Protectet


Autor: rookie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Gibt es irgendeine Möglichkeit an die Daten zu kommen wenn der Code
Protectet ist?

Gruß
rookie

Autor: Khani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

1. zur Laufzeit oder schon zum Kompilieren
2. in welcher Programmiersprache
3. von eigenen oder fremden Klassen
4. und überhaupt - warum eigentlich ? Das hat doch betimmt einen Sinn,
wenn dir protected sind.

In diesem Sinne, Khani

Autor: rookie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte mir was nachbauen, aber leider scheitert es jetzt an dem
blöden PIC. Bin fast fertig damit. Ich wollte den PIC eignetlich
"nur" kopieren, aber das geht so leider nicht.


Gruß

Autor: Khani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so, se meinen Hartware ? Tja, dann weiß ich's leider auch nicht.
Sorry, Khani

Autor: rookie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir ist das echt wichtig.
Die Hilfe muss ja nicht umsonst sein, aber es sollte eine sein.

Gruß

Autor: Florian Pfanner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Diese Secure-Bits sind genau für diesen Zweck gedacht: Das auslesen der
Software verhindern. Meines wissens kann man diese nur zurücksetzten,
wenn man den Kompletten Flash löscht. Aber das bringt dir dann ja auch
nichts. Ein umgehen ist meineswissens nicht möglich.

Gruß, Florian

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, das ist so wie mit dem Software-Kopieschutz. Da steckt geistiges
Knowhow hinter, welches der Ersteller der Firmware schützen möchte.
Kopieren ist nicht möglich, wenn die entsprechenden Lockbits gesetzt
sind. Also einfach den Hersteller fragen, ob Du den programmierten Pic
da bekommst.
Ansonsten gibt es da noch die Möglichkeiten mit Elektronenmikroskop und
diverser teurer Hardware und Werkzeugen zu versuchen, Schwachstellen im
Chip zu finden. Bei einigen Pics ist das vor einigen Jahren mal
vorgeführt worden...

Autor: rookie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Florian,

ja schon klar dass dies eigentlich der Sinn und Zweck davon ist.

Ich will mich ja auch nicht bereichern, aber ich hätte gern für mich
ein erfolgserlebnis.

Am allerbesten wäre es natürlich wenn man den Code sehen könnte, dann
könnte ich vielleicht auch einiges besser verstehen was das Ding so
macht.

Gruß

Autor: Andreas Jäger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keine Chance!!!

Und Vorsicht: Sogar bei den "Fenster-PIC's" lässt sich das
Code-Protection-Bit nicht mehr löschen!

Andreas

PS: Eventuell an einen Geheimdienst wenden. Die könnten den Chip öffnen
und so an das Programm kommen (kein Scherz). Aber das ist wohl
unbezahlbar?!

Autor: rookie (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Echt jetzt? So ein Mist!

Aber danke!

Gruß

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

wenn man das Gehäuse um das Silizium wegbekommt ohne den Chip zu
schädigen könnte man mit einem starken Mikroskop (starkes
Lichtmikroskop dürfte ausreichen) den Bereich ausmachen in dem der
interne Speicher sitzt. Diesen Speicher dann abdecken und den Rest des
Chips mit UVC bestrahlen. Dann sollten die Lock-Bits gelöscht sein und
der Programmspeicher auslesbar sein.

Vom nötigen technischen Aufwand mal abgesehen:
Da hat man das Programm schneller neu geschrieben.

Matthias

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.