www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR Studio 4.13 SP2 Problem mit Watch


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe nach dem Update auf 4.13 SP2 Probleme bei Anzeigen von Variablen im 
watch-Fenster.
Wenn ich eine Variable eintrage (z.B. temp, temp1 u.s.w. ) erscheint 
dann immer nur "not in scope" (die Variablen sind selbstverständlich 
alle richtig definiert)
In den alten Versionen hat das immer ohne Probleme funktioniert, wo 
haben die da in der neuen Version das "Häckchen" versteckt?
Weiss jemand Rat?

Autor: John Schmitz (student)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Hallo,
>
> habe nach dem Update auf 4.13 SP2 Probleme bei Anzeigen von Variablen im
> watch-Fenster.
> Wenn ich eine Variable eintrage (z.B. temp, temp1 u.s.w. ) erscheint
> dann immer nur "not in scope" (die Variablen sind selbstverständlich
> alle richtig definiert)
> In den alten Versionen hat das immer ohne Probleme funktioniert, wo
> haben die da in der neuen Version das "Häckchen" versteckt?
> Weiss jemand Rat?

Hallo,

bin nicht der Experte, aber allerste Empfehlung lautet immer, die 
Optimierung beim compilieren ausschalten !!!

Grüsse

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso: Programmiert wird in Assembler, direkt im AVR Studio

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soweit mir bekannt, kann der Debugger nur Werte von Variablen anzeigen, 
die im RAM liegen. Registervariablen tun nicht.

In 'C' kann man das durch volatile erreichen. Im Assembler muss man als 
Datenbereich für die Variable das RAM wählen. Kostet natürlich Speed...

Dirk

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In der vorherigen Version des AVR Studios konnte ich beliebige Variablen 
(egal ob Register oder Ram) eintragen und im Watch Fenster vom Simulator 
wurden immer die Werte angezeigt.

Naja, ein Hoch auf die Updates.
Ich werd wieder die alte Version des Studios draufmachen und gut is.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.