www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmega8 zwei Motoren PWM?


Autor: Toby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Suche hier hab ich leider nichts passendes gefunden..
Ich möchte für den Atmega8 in Verbindung mit dem L293D und zwei 
DC-Motoren eine Motor-Regelung bauen, die jeden der beiden Motoren 
einzeln i.d. Geschwindigkeit regeln kann.
Kann ich jetzt OC1A (PB1) und OC1B (PB2) beide als PWMs benutzen, 
jeweils mit unterschiedlicher Frequenz?

Hier der Robo mit Schaltplan:
http://www.infolexikon.de/blog/afterburner-v10/

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Das Datenblatt sagt dir sogar, wie.

Autor: Johannes M. (johnny-m)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Toby wrote:
> Kann ich jetzt OC1A (PB1) und OC1B (PB2) beide als PWMs benutzen,
> jeweils mit unterschiedlicher Frequenz?
Nein, nicht mit unterschiedlicher Frequenz.

Autor: Toby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:-) im Datenblatt hab ich auch schon gekuckt, bin aber nicht wirklich 
schlau daraus geworden...

ja was denn jetzt? geht oder geht nicht? kann ich irgendwie HW-mässig 
zwei versch. PWMs aus dem Atmega8 rauskriegen, oder muss ich den 
Atmega32 nehmen?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>W-mässig zwei versch. PWMs aus dem Atmega8 rauskriegen

Ja kannst du. SIe haben nur dieselbe Frequenz. Das Tastverhältnis ist 
individuell einstellbar.

Autor: Toby (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also kann ich dann die modulierte Ausgansspannungen an den Pins getrennt 
verändern, je zwischen 0 und 5V, mithilfe der compare-werte mit denen 
ich die pins toggle?

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.